Wir sind Chef!

Wir sind Chef!
37,00 CHF

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Dieses Produkt könnte auch Ihr(e) Arbeitskolleg(e)in interessieren

Email Icon Facebook Icon Google Icon LinkedIn Icon Twitter Icon Xing Icon
  • SW10021
  • Mit der Bestellung zur Ansicht bzw. dem Rückgaberecht gehen Sie kein Risiko ein. Unterhalb des Buchcovers finden Sie im Reiter "Inhaltsverzeichnis" oft interessante Mehrinformationen.
Wir leben in der Sharing Economy, in der wir immer mehr teilen: News, Fotos,... mehr

Wir leben in der Sharing Economy, in der wir immer mehr teilen: News, Fotos, Mitfahrmöglichkeiten, Wohnungen, Ferienhäuser, Autos und mehr. Einzig Führung und Führungsstrukturen scheinen unteilbar und von dieser Entwicklung nicht erfasst zu sein. Doch dies ist möglicherweise schon lange eine Illusion: Wir teilen Führung, ohne dass wir es bemerken. Was fehlt, sind klare Spielregeln, die passende Infrastruktur, die erforderlichen Kompetenzen und Führungsmodelle, und die Courage, die ersten Schrite zu wagen, die ein solches neues Führungsverständnis untermauern und in ein Konzept fassen.

Führung muss neu  gedacht werden

Einig sind sich viele, nicht nur die Management-Gurus, auch Führungskräfte aus der Praxis: Führung muss neu gedacht werden und den Trends von Sharing, Agilität und Flexibilisierung folgen. Niemand kann die Herausforderungen des wirtschaftlichen Umbruchs alleine meistern. Jeder muss führen und jeder muss folgen - und jeder muss vor allem auch wissen, wann was angebracht ist und wie der Wandel vor sich gehen soll. Der Autor vermittelt in seinem Buch eine  grosse Vielfalt von Anregungen, Checklisten, Tipps, Methoden und Techniken, wie eine von ihm skizzierte Selbstorganisation unterstützt, gefördert und sogar provoziert werden kann.

Praxisnahe und umsetzbare Handlungsanleitungen

Dem Autor ist ein inspirierender und zum Nachdenken und Handeln anregender Wegbegleiter mit vielen neuen Denkanstössen gelungen. Das Buch zeichnet sich nicht nur durch innovative Ansätze und Konzepte aus, sondern auch sehr praxisnahe und umsetzbare Handlungsanleitungen, die sich in die Führungspraxis implementieren lassen. Das Buch für das HR und Führungskräfte das Richtige, welche ihre Unternehmung transformieren und auf eine neuen Ebene entwickeln möchten. Es ist ein lesenswertes Buch, das Agilität und Demokratisierung im Unternehmen von allen Seiten gründlich analysiert und mit glaubwürdigen und durchdachten Thesen belegt. Die zahlreichen sorgfältig erstellten Arbeitshilfen und Tools verhelfen dem Buch zu noch mehr Praxisnähe und verbessern die Umsetzung und Verständlichkeit.

Voraussetzungen auf Mitarbeiter- und Unternehmensebene

Interessant ist beispielsweise die Haltung des Autors, dass für eine erfolgreiche und konsequent umgesetze Selbstorganisation Transparenz, Einbezug, Vertrauen, Fehlertoleranz und Erweiterung von Kompetenzen unabdingbare Voraussetzungen sind. Kultur, Rituale, Regeln, Vorbilder und Einfachheit sind Komponenten, die von der Unternehmens- und Führungskultur zu wichtigen Voraussetzungen gehören. Beispiele von Kapiteln und Themen sind:

Nachdem im ersten Drittel der analytische Teil abgehandelt ist, entfaltet der Autor im Folgenden einen Katalog sehr detaillierter Anwendungsbeispiele für die Metamorphose eines traditionell geleiteten Unternehmens zu einer Organisation, die ganz wesentlich von ihren Mitarbeitern geführt wird. Bemerkenswert ist der Detaillierungsgrad der Ausführungen. Die Methoden und Rezepte sind sehr konkret und in der Praxis erprobt, und auch über Fehlschläge und Gefahren wird berichtet. Ohne den Eindruck allwissender Vollkommenheit zu erwecken, gelingt Hermann Arnold ein außerordentliches Handbuch für die stille Revolution im Management. getAbstract empfiehlt dieses Werk wärmstens allen Unternehmern und Führungskräften.
  •     Beobachtungen: Was häufig schief läuft in Unternehmen.
  •     Sichtweisen: Wie man auf die Unternehmensrealität blicken kann.
  •     Erklärungen: Wie wir die Herausforderungen begreifen können.
  •     Erkenntnisse: Was wir daraus lernen können.
  •     Anregungen: Überblick, Anleitungen, Inspirationen.
  •     Ermutigungen: Wie Sie den ersten Schritt wagen.
  •     Perspektiven: Wie es weiter geht.
  •     Arbeitshilfen: Welche Werkzeuge Sie nutzen können
  •     Wie man auf die Unternehmensrealität blicken kann
  •     Wie wir die Herausforderungen begreifen können
  •     Die Vielfalt in Organisationen und Unternehmen

 

Praxisnahe und detaillierte Anwendungsbeispiele

Im ersten Teil vermittelt der Autor dem Leser theoretische Informationen und interessante Analysen, welche auch Schwächen und Probleme heutiger Führungsmodelle unter die Lupe nehmen. Im zweiten Teil wartet Hermann Arnold mit einem Katalog auf, der praxisnahe und detaillierte Anwendungsbeispiele für den Wandel eines traditionell geleiteten Unternehmens zu einer Organisation beschreibt, die in vielen Bereichen von ihren Mitarbeitern geführt wird. Bemerkenswert ist dabei der Detaillierungsgrad und die Praxisnähe der Fallbeispiele und Best Practices aus der Unternehmenspraxis.

Erfolgs- und praxiserprobte Methoden und Rezepte

Die Methoden und Rezepte kommen sehr konkret und erfolgserprobt daher. Die Glaubwürdigkeit wird dabei bewiesen, indem auch Fehlschläge und Risiken zur Sprache kommen. Hermann Arnold ist kein Management-Guru, der meint, eine neue Management-Revolution auszulösen und den Stein der Weisen gefunden zu haben. Er überzeugt in seinem Buch mit einer sachlichen, faktenbasierenden, unaufgeregten und glaubwürdigen Argumentation, die immer auf dem Boden der Realität bleibt. Wir meinen: Dem Autor ist ein hochinteressantes und herausforderndes Handbuch für einen stillen und mit konsequentem Umdenken verbundenen Change im Management gelungen. Die streng urteilende Redaktion von getAbstract empfiehlt dieses Werk Unternehmern und Führungskräften übrigens mit einer Top-Note von 9.

Nachdem im ersten Drittel der analytische Teil abgehandelt ist, entfaltet der Autor im Folgenden einen Katalog sehr detaillierter Anwendungsbeispiele für die Metamorphose eines traditionell geleiteten Unternehmens zu einer Organisation, die ganz wesentlich von ihren Mitarbeitern geführt wird. Bemerkenswert ist der Detaillierungsgrad der Ausführungen. Die Methoden und Rezepte sind sehr konkret und in der Praxis erprobt, und auch über Fehlschläge und Gefahren wird berichtet. Ohne den Eindruck allwissender Vollkommenheit zu erwecken, gelingt Hermann Arnold ein außerordentliches Handbuch für die stille Revolution im Management. getAbstract empfiehlt dieses Werk wärmstens allen Unternehmern und Führungskräften.

 

Nachdem im ersten Drittel der analytische Teil abgehandelt ist, entfaltet der Autor im Folgenden einen Katalog sehr detaillierter Anwendungsbeispiele für die Metamorphose eines traditionell geleiteten Unternehmens zu einer Organisation, die ganz wesentlich von ihren Mitarbeitern geführt wird. Bemerkenswert ist der Detaillierungsgrad der Ausführungen. Die Methoden und Rezepte sind sehr konkret und in der Praxis erprobt, und auch über Fehlschläge und Gefahren wird berichtet. Ohne den Eindruck allwissender Vollkommenheit zu erwecken, gelingt Hermann Arnold ein außerordentliches Handbuch für die stille Revolution im Management. getAbstract empfiehlt dieses Werk wärmstens allen Unternehmern und Führungskräften.

Hermann Arnold
Wir sind Chef
ISBN: 978-3-648-08205-8
Auflage: 1. Auflage 2016
Umfang: 336 Seiten
Einband: Hardcover

 

 

Weiterführende Links zu "Wir sind Chef!"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wir sind Chef!"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen