Trennungsmanagement - fair verantwortungsbewusst und konstruktiv

57,00 CHF

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit sofort

Dieses Buch könnte auch Ihr(e) Arbeitskolleg(e)in interessieren

Email Icon Facebook Icon Google Icon LinkedIn Icon Twitter Icon Xing Icon
  • 45454
  • Mit der Bestellung zur Ansicht bzw. dem Rückgaberecht gehen Sie kein Risiko ein. Unterhalb des Buchcovers finden Sie im Reiter "Inhaltsverzeichnis" oft interessante Mehrinformationen.
Kompaktes Know-how zum modernen Trennungsmanagement In den meisten Unternehmen wird das... mehr

Kompaktes Know-how zum modernen Trennungsmanagement

In den meisten Unternehmen wird das Thema Kündigung und Trennung immer noch als Tabu behandelt und selten offen besprochen und noch seltener organisiert und vorgekehrt in Reglementen, Führungstrainings, Unterstützungsplänen und mehr. Doch dahinter steckt selten Ignoranz oder Gleichgültigkeit, es ist vielmehr so, dass niemand sich in seiner Hilflosigkeit und mit seinen persönlichen Ängsten eine Blösse gibt und sich scheut, sich den emotionalen Belastungen auszusetzen.

Die Folgen: Es kommt in Trennungsprozessen zu Managementfehlern, die Unternehmen viel Geld kosten, durch Demotivation und Arbeitsplatzunsicherheiten die Produktivität senken, das Betriebsklima belasten und die Revitalisierung beispielsweise nach Umstrukturierungen oder Fusionen erheblich bremsen. Fazit: Die „Reparaturkosten“ für die organisatorische und psychische Wiederaufbauarbeit nach einem Personalabbau sind in vielen Fällen enorm hoch. Die beabsichtigten Einsparungseffekte werden durch die negativen Folgewirkungen teilweise oft wieder absorbiert.

 

Wirtschaftlichkeit und Ethik Trennungsmanagement - fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv

Doch nebst Kosten und Rationalisierung geht es auch um die betroffenen Mitarbeiter und den Ruf des Unternehmens. Es ist die Pflicht eins verantwortungsbewussten Unternehmens, gekündigten Mitarbeitern mit Respekt, Unterstützungsbereitschaft und Fairness entgegenzutreten. Deshalb kommen auch diese Aspekte in diesem Buch  Trennungsmanagement - fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv mit grosser Gewichtung vor. Fairness und Anstand hat viel mit Ethik und Achtung vor Menschen zu tun – aber auch mit der Reputation eines Unternehmens und seiner Art und Weise, wie es mit Mitarbeitern umgeht und diese auch in Trennungssituationen behandelt.

 

Ein breites und praxisrelevantes Themenspektrum

Dieses Buch zum Trennungsmanagement - fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv hilft allen Beteiligten, Kündigungen einerseits fair und verantwortungsbewusst und andererseits gut vorbereitet und organisiert durchzuführen. Dabei werden Fragen wie die folgenden beantwortet:

  • Wie bereitet man sich auf Kündigungen vor?
  • Wie werden Kündigungsgespräche professionell und rücksichtsvoll geführt?
  • Welche arbeitsrechtlichen Fallstricke gibt es?
  • Wie geht man mit Aggressionen und der eigenen Belastung um?
  • Was ist gegenüber verbleibenden Mitarbeitern zu bedenken?
  • Wie unterstützt man Gekündigte wirkungsvoll und gezielt?

 

Die Hauptkapitel des Buches Trennungsmanagement - fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv:

  • Die CD-ROM und Excel-Tools
  • Allgemeines zum Kündigungsmanagement
  • Aspekte des Kündigungsmanagements im Überblick
  • Die Konsequenzen und Folgen von Trennungen
  • Kosten schlechten Trennungsmanagements
  • Wichtiges zum Ablauf von Kündigungen in Kürze
  • Unterstützungs- und Hilfsangebote
  • Kommunikation und Information bei Trennungen
  • Kommunikationsmanagement in Trennungsphasen
  • Musterbriefe und –mitteilungen
  • Das Kündigungsgespräch        
  • Allgemeines zu Kündigungsgesprächen
  • Verhaltensweisen bei Kündigungsgesprächen   
  • Muster-Kündigungsgespräche  
  • Das Austrittsgespräch
  • Arbeitsrecht und Kündigungen
  • Sozialversicherungen und Kündigungen

V iele dieser Themen, besonders Kündigungsfristen und Sozialversicherungen spielen auch im Arbeitsrecht der Schweiz eine grosse Rolle und führen oft zu Rechtsunsicherheiten.

 

Zahlreiche Arbeitshilfen  – auch auf CD-ROM

Planungs- und Vorbereitungsbögen, ausformulierte Kündigungs-Mustergespräche, Prüflisten für die Selektion von Outplacement-Beratungen, Musterbriefe, Kündigungsprotokolle, arbeitsrechtliche Checklists, Kostenübersichten, Organisationshilfsmittel und Merkblätter zur Abgabe und Unterstützung an Betroffene erleichtern in Trennungsmanagement - fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv die Umsetzung und oftmals für alle Beteiligten belastende und unangenehme Aufgabe. Alle diese und mehr Arbeitshilfen sind auch auf einer CD-ROM zur bequemen Bearbeitung und individuellen Anpassung enthalten. Beispiele von Arbeitshilfen und Vorlagen: 

  • Massnahmen für verbleibende Mitarbeiter
  • Wichtiges zum Ablauf von Kündigungen in Kürze
  • Drehbuch für den Kündigungs-Ablauf   
  • Merkblatt: Unsere Unterstützungs-Angebote
  • Unterstützungs- und Hilfsangebote auf einen Blick
  • Ablauf und Vorgehen einer Outplacement-Beratung
  • Leistungen von Sozialpläne
  • Musterbriefe zu verhaltensbedingten Kündigungen
  • Personal-Mitteilungen über Kündigungen
  • Der Ablauf eines Kündigungsgespräches
  • Vorbereitung auf Mitarbeiterfragen
  • Entgegnungen auf häufige Einwände
  • Verhalten bei Kündigungsschock und Aggressionen
  • Wichtige Unterlagen und Dokumente
  • Muster-Kündigungsgespräche
  • Kündigungsfristen und -gründe
  • Sperrfristen und Freistellungen
  • Protokoll für Kündigungsgespräch
  • Aufbau und Struktur eines Kündigungsgespräches
  • Budget- und Kostenplanungen von Kündigungen
  • Austrittsfragebogen


Als Ergänzung empfehlen wir Ihnen des Werk Leitfaden für Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilungen mit einem eigenen Kapitel zum Thema Trennungsmanagement. Dieser Fachartikel zu Austrittsgesprächen hilft Ihnen schon jetzt weiter und gibt einige interessante Anregungen.


  1. der faire und verantwortungsbewusste Trennungsmanagement für Sie ein wichtiges Anliegen ist
  2. Sie finden, das eine oder andere könnte bei Ihnen verbessert oder reorganisiert werden
  3. Sie besonders auch für Kündigungsgespräche praxisnahe und kompetente Hilfe wünschen
  4. Sie sich der psychologischen Fragen des Trainingsprozesses bewusst sein
  5. Sie sich bei Kündigungsschock und Aggressionen sicherer verhalten möchten
  6. Sie alle wesentlichen Aspekte der Kommunikation im Human Resource Management richtig und adäquat angehen wollen

 

Konrad Ledergeber
Trennungsmanagement – fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv
Erschienen im PRAXIUM Verlag
Mit CD-ROM mit allen Vorlagen und Mustertexten
Umfang 243 Seiten
ISBN: 978-3-033-01910-2

 

Weiterführende Links zu "Trennungsmanagement - fair verantwortungsbewusst und konstruktiv"
      Inhaltsverzeichnis Vorwort Die CD-ROM und deren Inhalte zum Buch... mehr

 

 

 

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Die CD-ROM und deren Inhalte zum Buch
Informationen zu den Excel-Tools

Aspekte des Kündigungsmanagements im Überblick

Parameter eines professionellen Trennungsmanagements
Alarmsignale innerer Kündigungen
Verwarnung als Mittel der Kündigungsandrohung
Arten von Kündigungsgründen
Eckpunkte eines professionellen Trennungsmanagements
Wichtiges zu Kündigungen in Kürze

Die Auswirkungen und Folgen von Trennungen

Emotionen und Belastungen des Trennungsprozesses
Verhalten zur Reduktion des Kündigungsschocks
Die Auswirkungen auf verbleibende Mitarbeiter
Massnahmen für verbleibende Mitarbeiter
Vereinbarungen mit gekündigtem Mitarbeiter
Die grössten Probleme von Führungskräften bei Trennungen
Häufige Fehler und falsche Reaktionsweisen

Kosten schlechten Trennungsmanagements

Kostenarten des Trennungsprozesses
Kostenfolgen unprofessionellen Kündigungsmanagements
Budgetplanung einer Kündigung

Wichtiges zum Ablauf von Kündigungen in Kürze

Wichtige Eckpunkte beim Kündigungsablauf
Drehbuch für den Kündigungs-Ablauf
Beteiligte und ihre Aufgaben und Rolle
Weiterführende Massnahmen und Aspekte
Kündigung und Kommunikation
Organisatorisches und Finanzielles
Das Arbeitszeugnis – ein wichtiges Instrument
Formular zur Zeugniserstellung

Unterstützungs- und Hilfsangebote

Gezielte und individuelle Angebote
Welche Angebote sollen welche Mitarbeiter erhalten?
Selektion von Unterstützungs- und Hilfsangeboten
Psychologische Folgen und Probleme von Kündigungen
Merkblatt: Unsere Unterstützungs-Angebote
Unterstützungs- und Hilfsangebote auf einen Blick
Merkblatt: Schweizer Stellenbörsen
Outplacement – Hilfe mit Vorteilen für alle Beteiligten
Beurteilungskriterien für Outplacementberatung
Outplacement-Vertrag und Kosten
Ablauf und Vorgehen einer Outplacement-Beratung
Leistungen von Sozialplänen
Laufbahnberatung

Kommunikation und Information bei Trennungen

Kommunikationsmanagement in Trennungsphasen
Grundregeln adäquater Trennungskommunikation
Festlegung der Kommunikationsstrategie
Stärken und Schwächen von Informationsinstrumenten
Sprachliche und stilistische Anforderungen
Die sieben W's für Klarheit und Vollständigkeit
Der Umgang mit der emotionalen Belastung

Musterbriefe und –mitteilungen

Musterbriefe zu verhaltensbedingten Kündigungen
Generelle Mitteilungen und Musterbriefe
Musterbriefe für besondere Situationen und Anlässe
Personal-Mitteilungen über Kündigungen

Das Kündigungsgespräch

Allgemeines zu Kündigungsgesprächen
Grundsätzliches zu Kündigungsgesprächen
Wichtige Merkpunkte auf einen Blick
Der Ablauf eines Kündigungsgespräches
Checkliste zur Vorbereitung auf das Kündigungsgespräch
Vorbereitung auf Mitarbeiterfragen
Wichtige Unterlagen und Dokumente

Verhaltensweisen bei Kündigungsgesprächen

Verhalten bei Konflikten in Kündigungsgesprächen
Entgegnungen auf emotionale Einwände und Reaktionen
Kündigungsprotokoll mit Vereinbarungen
Fragenbeispiele zur Metakommunikation
Kommunikationsverhalten nach Gespräch
Formulierung von Entgegnungen bei Kündigungsgesprächen

Muster-Kündigungsgespräche

Wichtige Faktoren bei Kündigungsgesprächen
Häufige Fehler bei Kündigungsgesprächen
Kündigungsgespräch wegen Leistungsmängeln
Konsequenzen wegen mangelhaftem Führungsstil
Kündigung aus wirtschaftlichen Gründen
Kündigung durch den Mitarbeiter
Verwarnung wegen Fehlverhaltens

Das Austrittsgespräch

Die Informationen aus einem Austrittsgespräch
Mögliche Struktur und Themen eines Austrittsbogens
Austrittsformular

Arbeitsrecht und Kündigungen

Wichtiges zum korrekten Vorgehen bei einer Kündigung
Zulässigkeit von Kündigungen
Nichtige Kündigungen und Sperrfristen
Wichtige arbeitsrechtliche Prüfpunkte bei Kündigungen
Fristlose und ungerechtfertige Entlassungen
Missbräuchliche Kündigungen
Missbräuchliche Kündigung nach Obligationenrecht
Wichtiges zu Kündigungsfristen und Kündigungsschutz
Unterschiede von Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Kündigung
Rechte und Pflichten bei Freistellungen
Checkliste: Mögliche Arbeitsgerichtsunterlagen
Bestimmungen und Vorschriften zur Kurzarbeit
Missbrauch krankheitsbegründeter Sperrfristen

Sozialversicherungen und Kündigungen

Wo und wie Sozialversicherungen betroffen sind
Alters- und Hinterlassenenvorsorge
Abgangsentschädigung
Sozialversicherungsrelevanz in der AHV
Sozialleistungen bei ungenügender beruflicher Vorsorge
Sozialleistungen bei betriebsbedingten Entlassungen
Krankenversicherung und Unfallversicherungen
Merkblatt: Die Unfallversicherung
Merkblatt: Krankentaggeld-Versicherung
Merkblatt: Vorkehrungen betreffend Sozialversicherungen
Mutterschaftsversicherung und Familienzulagen
Militärversicherung
Arbeitslosenversicherung
Merkblatt: Anmeldung der Arbeitslosigkeit
Ausführliches Merkblatt bei drohender Arbeitslosigkeit

Literatur- und Stichwortverzeichnis
Benützte und weiterführende Literatur
Stichwortverzeichnis
Das PRAXIUM-Verlagsprogramm

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Trennungsmanagement - fair verantwortungsbewusst und konstruktiv"
24.02.2017

Empfehlenswertes Buch

Wenig behandeltes unangenehmes Thema, das hier sehr gut aufgearbeitet wird und viele wichtige Details verrät. Klare Empfehlung für alle die mit dem Bereich Humanresource zu tun haben. Einzige Minuspunkt: Rechtliches kommmt zu kurz, deshalb ein Stern weniger.

24.02.2017

Super Basis für künftige Trennungsszenarien!

Ein in jeder Beziehung hilfreiches und professionelles Buch welches Einblicke, Tipps und mögliche Wege in der Trennung von Mitarbeitern liefert aber auch wie der Umgang mit den im Unternehmen verbleibenden Mitarbeitern und Teammitglieder zu gestalten ist. Menschen fair behandeln ist wichtig und genau dies vermittelt der Autor sehr wertschätzend mit einem respektvollen Menschenbild. Viele neue Aspekte werden umfangreich und einfach veranschaulicht. Ich erfuhr als HR-Leiter viel Neues, Wertvolles und Wichtiges!

12.01.2017

Starkes Buch mit tollen Infos

Viele interessante Fragen werden kurz und bündig und mit Beisielen beantwortet: Wie wird eine Kündigung korrekt kommuniziert und wer soll welche Informationen erhalten? Wie werden Kündigungsgespräche professionell und rücksichtsvoll geführt? Welche arbeitsrechtlichen Fallstricke gibt es? Wie geht man mit Aggressionen und der eigenen Belastung um? Was ist gegenüber verbleibenden Mitarbeitern zu unternehmen? Wie unterstützt man Gekündigte wirkungsvoll? Welche Kosten entstehen und wer ist am Trennungsprozess mit welchen Aufgaben beteiligt?

14.10.2016

Genau wonach ich suchte

Sehr hilfreich. Guter Aufbau, klar und verständlich, viele Praxistipps die ich nicht kannte und mit viel Resepekt vor betroffenen Mitarbeitern und wie man heikle Situationen entschärft.

04.01.2016

Starkes Buch mit tollen Infos

Ist sein Geld wert. Behandelt genau jene Themen die für mich wichtig waren und oft zu Unsicherheiten führten.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kündigungen: Die Auswirkungen auf verbleibende Mitarbeiter

Wichtig ist stets, zu verstehen, dass es nicht nur um den Gekündigten selbst geht, sondern auch um die Führungskräfte, die Kündigungsgespräche führen, sowie um die verbleibenden Mitarbeiter, die so genannten „Survivors“.

 

Folgen für verbleibende Mitarbeiter

Entlassungen haben nicht nur für die gekündigten Mitarbeiter negative Auswirkungen, sondern auch für das personalabbauende Unternehmen und, je nach Kündigungsgrund, ebenso die Mitarbeiter aus dem Umfeld des Gekündigten. Für die verbleibenden Angestellten wirken Kündigungen nicht selten wie ein Alarmsignal: Wen triffts als nächsten, ist die wohl meistgestellte Frage. Will man verhindern, dass sich eine allgemeine Verunsicherung breit macht, die sehr schnell zu Demotivation und einer negativen Beeinflussung des Arbeitsklimas führt, muss für eine effiziente, offene Kommunikationspolitik gesorgt werden.

Wird dies ausser Acht gelassen, sind die negativen Folgen kaum absehbar. Das Vertrauen zur Unternehmensführung sinkt und im ungünstigsten Fall halten die fähigsten Mitarbeiter bereits Ausschau nach dem nächsten Arbeitgeber. Hinzu kommen Ängste vor einer Mehrbelastung, die sich nicht selten in Form von längeren Arbeitszeiten bemerkbar macht. Wird über eine Entlassung informiert, ist generell entscheidend, ob die Veränderung bei den Verbliebenen positiv oder negativ beziehungsweise als fair oder unfair empfunden wird. Wichtig ist deshalb, eine gemeinsame Formulierung zu finden, um Spekulationen unter den Verbliebenen vorzugreifen.

Das Thema Entlassung wird in der betrieblichen Praxis allzuhäufig tabuisiert und holt das Unternehmen erst dann wieder ein, wenn negative Folgewirkungen sich in der verbleibenden Belegschaft bemerkbar machen. Ist ein Personalabbau unumgänglich sind i.d.R. unterschiedlichste materielle und immaterielle Folgewirkungen für das Unternehmen zu erwarten, z.B.:

- Absinken des Produktivitätsklimas
- Sinken der Arbeits- und Leistungsmotivation
- Loyalitäts- und Vertrauensverlust bei den Mitarbeitern
- Abwanderung von produktiven und leistungsfähigen Mitarbeitern
- Entstehen wirtschaftlicher Schäden

 

Verhaltenskonsequenzen

Stressbewältigung und Konfliktverhalten wird in der Psychologie nach verschiedenen Modellen und Verhaltensstudien untersucht. Das für Trennungen treffendste und für die Praxis am ehesten nachvollziehbare ist unseres Erachtens jenes, welche die Phasen

- Die aufkommenden Emotionen
- Darauf basierend (veränderte) Einstellungen
- Verhaltensweisen als Konsequenz der Einstellungen


unterscheidet. Im Falle der Emotionen ist die Fairness, mit der verbleibende Mitarbeiter eine Kündigung taxieren, äussert wichtig für deren Gefühlslage. Hier sind Fragen wie die Wahl der gekündigten Mitarbeiter, die Berechtigung und Ehrlichkeit der Gründe und Begründungen, die Informationspolitik und mehr Einflussfaktoren, welche die emotionalen Reaktionen prägen, wichtig.

Daraufhin verändern sich die Einstellungen. Es sind dies jene der Identifikation mit dem Arbeitsplatz, das Vertrauen, welches man nach den Ereignissen in die Führungskräfte und das Unternehmen hat und - im negativen Fall - aufkommende Abwanderungsabsichten oder eine nachlassende Motivation.

Nachdem Einstellungen entwickelt wurden und diese sich gefestigt haben, folgt das diesen Einstellungen entsprechende Verhalten. Dieses kann aus einer entstehenden inneren Kündigung bestehen, ein Absinken des Arbeitseinsatzes oder der Loyalität bis zur Suche nach einem neuen Job und der Kündigung. Die praktische Nutzbarkeit dieses Modells besteht darin, dass sich Führungskräfte dieser Phasen bewusst sind, die Signale und Verhaltensweisen zu deuten verstehen, die Phasen aktiv zu beeinflussen in der Lage sind und sich mit möglichen Massnahmen darauf vorbereiten können.

In der nachfolgenden Übersicht haben wir einige konkrete Massnahmen zusammengetragen, die seitens der Geschäftsleitung, der HR-Fachleute und –abteilungen und von den Führungskräften ergriffen werden können, um Verunsicherung, Demotivation und Vertrauensverlust vorbeugen und verhindern zu können.

 

Täter, Opfer oder Helfer?

Laurenz Andrzejewski spricht in seinem Buch „Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung“ von den verschiedenen Rollen Täter, Opfer und Helfer, die zum Verständnis des Trennungsmanagements hilfreich sind, wer in welcher Situation zu welchem Zeitpunkt in welcher Rolle ist.

Das Opfer ist offensichtlich der gekündigte Mitarbeiter, der die Folgen eines Entscheides zu tragen hat. Die Täter sind die kostensparende Geschäftsleitung oder der rationalisierende Vorgesetzte oder beide zusammen, welche diesen Entscheid fällen und als notwendig erachten.

Helfer sind oft HR-Abteilungen und HR-Fachleute, welche oft mit viel Expertenwissen ausgestattet sind und die Linie unterstützen und beraten. Sie stehen aber oft auch in der unangenehmen Front von Tätern und Opfern. Kann ein Vorgesetzter nicht hinter dem Entscheid beispielsweise des Top-Managements stehen, so kann auch er oft und schneller als man meint, zum Opfer werden.

 

Dies ist ein Probekapitel

aus dem Werk "Trennungsmanagement - fair verantwortungsbewusst und konstruktiv". Beachten Sie bitte, dass es sich hier immer um Auszüge, also nicht ein vollumfängliches Kapitel handelt. Informieren Sie sich im Reiter oben auch über das Inhaltsverzeichnis des Buches.

 

 

Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen

Lieferzeit sofort

59,00 CHF 69,00 CHF
Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht

Lieferzeit sofort

59,00 CHF
Musterbriefe und Musterreglemente für das Personalwesen (E-Book) Musterbriefe und Musterreglemente für das Personalwesen (E-Book)

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit sofort

35,00 CHF
Stellenbeschreibungen Personalmanagement Stellenbeschreibungen für die Personalpraxis

Lieferzeit sofort

49,00 CHF 59,00 CHF
Praxisratgeber zur Personalentwicklung Weiterbildung Ratgeber zur Personalentwicklung

Lieferzeit sofort

49,00 CHF 69,00 CHF
Arbeitshandbuch für die Zeugniserstellung Arbeitshandbuch für die Zeugniserstellung

Lieferzeit sofort

59,00 CHF 76,00 CHF
Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung

Lieferzeit sofort

29,90 CHF 59,00 CHF
Leitfaden für Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilungen Leitfaden für Mitarbeitergespräche

Lieferzeit sofort

34,50 CHF 69,00 CHF
Handbuch zum Personalmanagement Das Handbuch zum Personalmanagement

Lieferzeit sofort

59,00 CHF 69,00 CHF
Musterkonzept zum Employer Branding Musterkonzept zum Employer Branding

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit sofort

18,00 CHF
Leitfaden für Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilungen Leitfaden für Mitarbeitergespräche

Lieferzeit sofort

34,50 CHF 69,00 CHF
Managing for Happiness Managing for Happiness

Lieferzeit ca. 5 Tage

57,90 CHF
People Analytics in der Praxis People Analytics in der Praxis

Lieferzeit ca. 5 Tage

58,00 CHF
Erfolgreich in der ersten Chefposition Erfolgreich in der ersten Chefposition

Lieferzeit sofort

59,00 CHF
Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen

Lieferzeit sofort

59,00 CHF 69,00 CHF
Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht

Lieferzeit sofort

59,00 CHF
Führen Fördern Coachen Führen Fördern Coachen

Lieferzeit 1 Woche

37,00 CHF
Mit Wertschätzung Wert schöpfen Mit Wertschätzung Wert schöpfen

Lieferzeit ca. 5 Tage

48,90 CHF
Humour Resources Humour Resources

Lieferzeit ca. 5 Tage

25,00 CHF
HR-Trends 2018 HR-Trends 2018

Lieferzeit ca. 5 Tage

128,00 CHF
Psychologie des Erfolges Psychologie des Erfolges

Lieferzeit ca. 5 Tage

29,00 CHF
personalSCHWEIZ personalSCHWEIZ

Lieferzeit ca. 5 Tage

98,00 CHF
Grundlagen für das HR-Management Grundlagen für das HR-Management

Lieferzeit ca. 5 Tage

61,00 CHF
Das Geheimnis der Champions Das Geheimnis der Champions

Lieferzeit ca. 5 Tage

37,00 CHF
Radikal führen Radikal führen

Lieferzeit sofort

35,00 CHF
HRM Basics HRM Basics

Lieferzeit ca. 5 Tage

28,00 CHF
Stellenbeschreibungen Personalmanagement Stellenbeschreibungen für die Personalpraxis

Lieferzeit sofort

49,00 CHF 59,00 CHF
Praxisratgeber zur Personalentwicklung Weiterbildung Ratgeber zur Personalentwicklung

Lieferzeit sofort

49,00 CHF 69,00 CHF
Psychologie der Menschenführung Psychologie der Menschenführung

Lieferzeit 1 Woche

59,00 CHF
Kennzahlen-Handbuch für das Personalwesen Kennzahlen-Handbuch für das Personalcontrolling

Lieferzeit sofort

59,00 CHF 76,00 CHF
bundle arbeitszeugnisse Arbeitszeugnis-Bundle zum Vorzugspreis

Lieferzeit sofort

85,00 CHF 128,00 CHF
Das Psychologie-Buch Das Psychologie-Buch

Lieferzeit 1 Woche

38,90 CHF
NEU
Employer Branding All-in-one-Paket Employer Branding All-in-one-Paket

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit sofort

36,00 CHF
Musterkonzepte-Bundle 3 für 2 Musterkonzepte-Bundle 3 für 2

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit sofort

39,00 CHF 61,00 CHF
Erfolgsfaktor Sourcing Erfolgsfaktor Sourcing

Lieferzeit ca. 5 Tage

52,00 CHF
Sozialversicherungen in der Schweiz Sozialversicherungen in der Schweiz

Lieferzeit sofort

69,00 CHF
Bundle Personalmanagement-Know-how Bundle Personalmanagement-Know-how

Lieferzeit sofort

45,00 CHF 62,00 CHF
Der Weg zum attraktiven Arbeitgeber Der Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Lieferzeit ca. 5 Tage

57,00 CHF
Führungskräfte Arbeitszeugnis Zeugniserstellung für Führungskräfte

Lieferzeit sofort

59,00 CHF
Bewerberauswahl mit Einstellungstests Bewerberauswahl mit Einstellungstests

Lieferzeit 1 Woche

49,00 CHF
Touch. Point. Sieg. Touch. Point. Sieg.

Lieferzeit 1 Woche

39,90 CHF
Professionelle Austrittsgespräche (E-Doc) Professionelle Austrittsgespräche (E-Doc)

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 30 Minuten

25,00 CHF
Zuletzt angesehen