Sozialversicherungen in der Schweiz

Sozialversicherungen in der Schweiz
69,00 CHF

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 225512
  • Ab einem Bestellwert von CHF 138.00 von Werken aus dem PRAXIUM-Verlag schenken wir Ihnen einen Gutschein im Wert von CHF 20.00.
Die Sozialversicherungen in der Schweiz sind über Jahrzehnte gewachsen und sie unterliegen einem... mehr

Die Sozialversicherungen in der Schweiz sind über Jahrzehnte gewachsen und sie unterliegen einem ständigen Wandel. Dieser Wandel vollzieht sich mit periodischen Gesetzesrevisionen, dem Erlass von neuen Gesetzen und durch die entsprechende Gerichtspraxis. Diese vollziehen die gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Veränderungen genauso nach, wie das politische Umfeld und die jeweilige wirtschaftliche Lage.

Die schweizerischen Sozialversicherungen werfen aufgrund ihrer Komplexität oft viele Fragen auf und bewirken Unsicherheiten, werden aber für die Personalarbeit immer wichtiger. Das Buch bringt die Thematik auf verständliche Weise näher und konzentriert sich dabei auf die für die Praxis relevanten Fakten und Kenntnisse. Es wendet sich nebst in der Ausbildung stehende Personen ebenso an Praktiker aus dem Personalwesen und KMU-Geschäftsführer. Gleichzeitig eignet es sich dank des systematischen und klar strukturierten Aufbaus auch als Nachschlagewerk und Lehrmittel.

Eine sehr gute Übersicht zu den Sozialversicherungen Schweiz

Sozialversicherungen sind in ihrer Handhabung sehr komplex. Mit dem vorliegenden Buch lassen sich Unsicherheiten vermeiden. Alle Bereiche der Sozialversicherungen wie die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), Invalidenversicherung (IV), Ergänzungsleistungen zur AHV und IV (EL), Berufliche Vorsorge (BV), Mutterschaftsversicherung und mehr werden nach Schwerpunktaufgaben in der Personalpraxis vorgestellt und beschrieben. 

Für HR-Ausbildung und Praktiker gleichermassen geeignet

Das Buch orientiert sich an der Wegleitung der Berufsprüfung für HR-Fachleute und ist daher für alle in der Aus- und Weiterbildung stehende Personen bestens geeignet. Die kompakte Behandlung des Stoffes und zahlreiche praxisnahe Beispiele lockern die Theorie auf und sind daher besonders gut auch für das Selbststudium geeignet. Repetitionsfragen auf Prüfungsniveau und Antworten mit klaren Anleitungen für Berechnungen, viele Fallbeispiele und ein detailliertes Glossar kommen hinzu. Diese Stärken und Vorteile machen das Buch für Praktiker und HR-Berufsleute allerdings genauso interessant und lesenswert. Zahlreiche Checklisten und Schautafeln gewährleisten ebenfalls eine praxisorientierte Ausrichtung und Vertiefung des Sozialversicherungswissens. 

Inhaltliche und konzeptionelle Stärken dieses Sozialversicherungs-Buches

Eine besondere Stärke des Buches ist auch seine klare und systematische Gliederung und das umfassende Stichwortverzeichnis, mit dem man sofort zum gesuchten Begriff gelangt, was besonders nützlich ist, da Werke mit dieser Thematik ja oft auch als Nachschlagewerk dienen. Der Inhalt ist sehr kompakt aufgebaut und beschränkt sich auf das Wesentliche, was die Verständlichkeit, die ja gerade bei dieser Materie besonders wichtig ist, zusätzlich erhöht. Da die Aktualität gerade bei Sozialversicherungen eine grosse Bedeutung haben, bieten Verlag und Autor jeweils ein Update PDF (siehe unten), welches wichtige Informationen des Printwerkes aktualisiert und auf den neuesten Stand bringt.

Unser Fazit: Leser, die ein höchst informatives und klar strukturiertes und dennoch verständliches Werk mit zuverlässigen und kompeten Informationen inklusive vollständigem Überblick wünschen, sind mit diesem Buch bestens bedient.


Beachten Sie diesen Update des Sozialversicherungswerkes auf Stand 2017

 

Sozialversicherungen in der Schweiz
Autorenschaft: Jörg Geissbühler | Bettina Michaelis | Clarisse Pifko
Redaktion: Thomas Hirt
Compendio Verlag
12., aktualisierte Auflage 2016
Umfang: 344 Seiten, A4, broschiert
ISBN:  9783715572055

 

Weiterführende Links zu "Sozialversicherungen in der Schweiz"
  Sozialversicherungen in der Schweiz   1. Entwicklung des Schweizer... mehr

 

Sozialversicherungen in der Schweiz

 

1. Entwicklung des Schweizer Sozialsystems (10 Seiten)

2. Grundbegriffe der Sozialversicherungen (14 Seiten)

3. Allgemeiner Teil des Sozialversicherungsrechts ATSG (15 Seiten)

4. Private Personenversicherungen (6 Seiten)

5. Das Drei-Säulen-Konzept: Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) Teil 1 (23 Seiten)

6. Das Drei-Säulen-Konzept: Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) Teil 2 (22 Seiten)

7. Invalidenversicherung (IV) Teil 1 (19 Seiten)

8. Invalidenversicherung (IV) Teil 2 (12 Seiten)

9. Ergänzungsleistungen (EL) (9 Seiten)

10. Berufliche Vorsorge (BV) Teil 1 (17 Seiten)

11. Berufliche Vorsorge (BV) Teil 2 (26 Seiten)

12. Die private Vorsorge – 3. Säule (9 Seiten)

13. Unfallversicherung (UV) (27 Seiten)

14. Arbeitslosenversicherung (ALV) (23 Seiten)

15. Erwerbsersatzordnung (EO) und Mutterschaftsentschädigung (MSE) (15 Seiten)

16. Familienzulagen (FamZ) (12 Seiten)

17. Krankenversicherung (KV) (17 Seiten)

18. Krankentaggeldversicherung (KTG) (5 Seiten)

19. Militärversicherung (MV) (2 Seiten)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sozialversicherungen in der Schweiz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen