Radikal führen

Radikal führen
35,00 CHF

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit sofort

  • 49348
  • Für Kunden aus Deutschland: Wir verrechnen auch in EURO zum Kurs 0.9 und liefern immer in der letzten Monatswoche direkt in Deutschland aus.
Was ist Führung? Was ist relevant, was trifft zu und was nicht und von welchen Irrtümern und... mehr

Was ist Führung? Was ist relevant, was trifft zu und was nicht und von welchen Irrtümern und Allgemeinplätzen muss man sich lösen? Was sollte man hinterfragen und wie sind die Prioiräten zu setzen? Reinhard K. Sprenger, bekannter Management-Guru, ist im Wortsinn radikal.

Sprenger stellt in unsicheren Zeiten Führung auf sichere Grundpfeiler. Jenseits der Führungsmoden stellt er die Frage: Was sind die Konstanten der Führung, was ändert sich nicht? Dabei fragt er nicht nach dem WIE der Führung, sondern nach dem WAS: Was ist das Kerngeschäft von Führung?

Radikal führen benennt mit unmissverständlicher Klarheit die zeitlosen, universellen Kernaufgaben der Führung und zeigt unmissverständlich, was Führung innerhalb einer Organisation leisten und woran sich jede Führungskraft messen lassen muss - aber auch, von welchen Mythen man sich verabschieden sollte. Sprenger ist radikal, weil er nicht nur auf die einzelne Führungskraft schaut, sondern auch strukturelle Konsequenzen aufzeigt, immer alle Akteure einbezieht und vieles mit viel Scharfsinn auf ganzheitliche Weise hinterfragt.

Er setzt Akzente und Schwerpunkte auch in der Mitarbeiterbeurteilung neu und anders oder macht auf Fehlentwicklungen aufmerksam. Wenn Spenger von der Belohnungssucht schreibt, der Bedeutung des Zusammenarbeitens, der Erfolgsfalle, der Rückbesinnung auf Ursprung und die Wurzel von Führung, dann hat er auch hier stets Spannendes und Interesantes zu sagen was sonst kaum je beachtet oder thematisiert. Sprengers gesamtes Wissen und seine Erfahrungen als Autor, Coach, Referent und Führungskraft fliessen in sein neues Werk ein. Radikal führen ist die erste vollständige Beschreibung von Führung aus der Sicht von Reinhard K. Sprenger – fundamental, überraschend, nachdenklich stimmend und provozierend.

Radikale Thesen wie "Das Einzige, was zählt, ist die profitorientierte Schaffung von Kundennutzen" mögen auf den ersten Blick gewagt und überspitzt sein, doch auf den zweiten muss man neidlos zugestehen: So radikal konsequent und prägnant hat es noch kaum jemand geschafft, Führungziele auf den Punkt zu bringen. Und auch den Grundsatz guter Führung fasst Sprenger in wenige Worte: "Finde die richtigen Mitarbeiter, vertraue ihnen, fordere sie heraus, sprecht häufig miteinander, zahle sie gut und fair - und dann geh aus dem Weg!" Was bleibt da vor allem rund um das Thema Mitarbeiterbeurteilung noch hinzuzufügen – und was sollte nachenklicher stimmen und kann provokativer sein als das Aus-dem-Wege-Gehen..?

Für Leser, die so wie Reinhard Sprenger es mit dem heutigen Führungsverständnis in seinem Buch tut, auch seine Thesen hinterfragen und einige Pauschalisierungen kritisch reflektieren, ist dieses Buch mit Sicherheit ein Gewinn. Wenn selbst die "Neue Zürcher Zeitung" meint: "Wenn ein Managementberater in den letzten Jahren wirklich etwas bewegt hat, dann ist das Reinhard Sprenger" ist dies beinahe als Ritterschlag für hochklassige Managementliteratur auf der Stufe von Malik und Drucker zu verstehen.

 

Nachfolgend einige Kernaussagen des Buches, (Quelle: Getabstract) welche dessen Grund- und Geisteshaltung charakterisieren und widerspiegeln:

  • Kluge Menschen haben in dummen Organisationen keine Chance.
  • Managen ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält.
  • Wer Kunden hat, hat auch Probleme. Die Probleme der Kunden.
  • Menschen kommen zu Unternehmen, aber sie verlassen Vorgesetzte.
  • Nicht Belohnungen oder Sanktionen binden uns, sondern die Qualität zwischenmenschlicher Beziehung.
  • Führung wird erst dann wertvoll, wenn Routinen versagen.
  • Die Wahrscheinlichkeit von Konflikten macht Führung notwendig.
  • Das Einzige, was zählt, ist die profitorientierte Schaffung von Kundennutzen.
  • Vor jeder Ihrer Entscheidungen muss die Einsicht stehen, dass sich Risiken prinzipiell nicht beherrschen lassen – sonst wären sie keine.
  • Das Wuchern der Bürokratie ist der präzise Hinweis auf mutlose Führung.
  • Der Ursprung allen Scheiterns ist der Erfolg.
  • Im Wettbewerb ist es der schlimmste Fehler, berechenbar zu sein.
  • Die Erfolgsrezepte der Vergangenheit ehrt man, indem man sie hinter sich lässt.


Fazit: Das Buch von Reinhard Sprenger ist lesenswert. Es rückt das Wesentliche in den Vordergrund, reduziert Führung auf die wirklich wesentliche Aspekte, rüttelt auf und stellt Althergebrachtes genau so wie Modeerscheinungen in Frage, räumt mit Mythen auf, verhilft vielerorts zu neuen Erkenntnissen und regt zum selbstkritischen Denken und Reflektieren nach.


Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book kostenlos dazu. Mit Ihrem persönlichen Download-Code am Ende des Buches können Sie entweder eine PDF- oder EPUB-Version herunterladen.

 

Reinhard K. Sprenger
Radikal führen
Umfang: 256 Seiten
Inklusive downloadbares E-Book
Erschienen im Campus Verlag
ISBN 978-3-593-39462-6

Weiterführende Links zu "Radikal führen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Radikal führen"
07.04.2017

Interessant aber für mich zu absolut und einseitig

Mir ist das Buch zu radikal, man könnte meinen, nur der Autor wisse, worum es geht und er sei der einsame Rufer in der Wüste. Interessante Thesen hat es sicher und zum Nachdenken und Hinterfragen von Bekanntem ist es aber schon auch gut.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die verblüffende Macht der Sprache Die verblüffende Macht der Sprache

Lieferzeit sofort

48,00 CHF
Arbeitszeugnis Muster Arbeitshandbuch für die Zeugniserstellung

Lieferzeit sofort

59,00 CHF 72,00 CHF
bundle arbeitszeugnisse Arbeitszeugnis-Bundle zum Vorzugspreis

Lieferzeit sofort

98,00 CHF 128,00 CHF
Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht

Lieferzeit sofort

59,00 CHF
Stellenbeschreibungen für die Personalpraxis Stellenbeschreibungen für die Personalpraxis

Lieferzeit sofort

49,00 CHF 59,00 CHF
Die Traumfabrik Die Traumfabrik

Lieferzeit 1 Woche

32,00 CHF
Streitpunkt Arbeitszeugnis Streitpunkt Arbeitszeugnis

Lieferzeit 1 Woche

48,00 CHF
Der Schweizer Arbeitsvertrag Der Schweizer Arbeitsvertrag

Lieferzeit 1 Woche

79,00 CHF
Touch. Point. Sieg. Touch. Point. Sieg.

Lieferzeit 1 Woche

39,90 CHF
Erfolgreiche Personalgewinnung und Recruitment Erfolgreiche Personalgewinnung

Lieferzeit sofort

46,00 CHF 59,00 CHF
Personalmanagement Personalmanagement

Lieferzeit 1 Woche

69,00 CHF
Psychologie der Menschenführung Psychologie der Menschenführung

Lieferzeit 1 Woche

59,00 CHF
Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung

Lieferzeit sofort

29,90 CHF 59,00 CHF
Jahrbuch der Sozialversicherungen 2018 Jahrbuch der Sozialversicherungen 2018

Lieferzeit 1 Woche

54,00 CHF
Systematische Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen

Lieferzeit sofort

59,00 CHF 69,00 CHF
Das Psychologie-Buch Das Psychologie-Buch

Lieferzeit 1 Woche

38,90 CHF
Führen Fördern Coachen Führen Fördern Coachen

Lieferzeit 1 Woche

37,00 CHF
Lohnadministration Lohnadministration

Lieferzeit 1 Woche

67,00 CHF
Leitfaden für Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilungen Leitfaden für Mitarbeitergespräche

Lieferzeit sofort

54,00 CHF 69,00 CHF
Praxishandbuch zur Online-Personalarbeit Praxishandbuch zur Online-Personalarbeit

Lieferzeit sofort

46,00 CHF 69,00 CHF
Zuletzt angesehen