Personalentwicklung steht in einem tief greifenden Wandel

Gesellschaft und Wirtschaft befinden in vielen Bereichen der Personalentwicklung in einem tief greifenden Wandel. Die Digitalisierung, veränderte Bedürfnisse von Mitarbeitenden an Jobs und Arbeit, der Stellenwert der Work-Life-Balance, das Vermitteln von Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten sind einige der wichtigen Faktoren. Aber auch die Digitalisierung und die zunehmende Bedeutung des Employer Brandings, Personalentwickungskonzepte und Personalentwicklungsmassnahmen unterstreichen die Bedeutung der Personalentwicklung. Solche und mehr Faktoren beziehen wir in unserem Buchangebot und in unseren Recherchen nach neuen Titeln und Autoren ein. Dabei haben wir aber immer auch Ihre Bedürfnisse nach Fachinformationen an die Anforderungen der Personalentwicklung in Ihrer Praxis des Human Resource Managements im Blick. Unser Hauptziel ist stets, Ihnen mit praxisnahen und umsetzungsstarken Büchern zum Erfolg in Ihrer Praxis der Personalentwicklung zu verhelfen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Mitarbeiterbefragungen
Praxishandbuch Mitarbeiterbefragungen
Zahlreiche Muster-Befragungsbögen, Konzepte, Fallbeispiele und Vorgehensweisen zu Mitarbeiterbefragungen in der Unternehmenspraxis zu verschiedenen Themen. Alle Bögen sind auch auf CD-ROM.

Lieferzeit sofort

59,00 CHF
Führen Fördern Coachen
Führen Fördern Coachen
Ein erstklassiger Leitfaden der als der führende und praxisnahste Coaching-Ratgeber gilt. Er leistet für das Verständnis und die Anwendung als "Coaching-Nachschlagewerk" wertvolle und kompetente Dienste.

Lieferzeit 1 Woche

37,00 CHF
Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung
Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung
Das Buch bietet kompakt und mit Anwendungsbeispielen einen umfassenden Überblick zu über 200 Lernmethoden und erleichtert die Beurteilung, Evaluation und Handhabung von Lerntools in der betrieblichen Weiterbildung.

Lieferzeit sofort

29,90 CHF 59,00 CHF
Praxisratgeber zur Personalentwicklung Weiterbildung
Ratgeber zur Personalentwicklung
Dieser Personalentwicklungs-Ratgeber überzeugt vom Personalentwicklungs-Konzept bis zu den Instrumenten der Personalentwicklung und vielen Fallbeispielen. Hinzu kommen viele Excel-Tools für die Planung und Analysen und Vorlagen auch auf CD.

Lieferzeit sofort

46,00 CHF 69,00 CHF
Strategische Personalentwicklung in der Praxis
Strategische Personalentwicklung in der Praxis
Umfassende, fundierte und aktuelle Übersicht über moderne Methoden und Instrumente der strategischen Personalentwicklung mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Personalpraxis.

Lieferzeit ca. 5 Tage

52,00 CHF
Bundle Personalentwicklung
Bundle Personalentwicklung
Zwei sich ideal ergänzende Werke zur Personalentwicklung und betrieblichen Weiterbildung zum Bundle-Top-Preis mit über Fr. 20.00 Preisersparnis.

Lieferzeit sofort

78,00 CHF 98,90 CHF
Psychologie des Erfolges
Psychologie des Erfolges
Attraktiv gestalteter und praxisnaher Leitfaden für ein erfolgreiches Leben in Beruf und Arbeit mit neuesten Erkenntnissen aus den Wissenschaften.

Lieferzeit ca. 5 Tage

29,00 CHF

Personalentwicklung: Bücher zu Instrumenten und Massnahmen

Personalentwicklung zielt im Management darauf ab, das Leistungs- und Lernpotenzial der Mitarbeitenden zu erkennen, zu erhalten und zu fördern. Für funktionierende Personalentwicklungskonzepte gibt es keine Standardlösungen und keine "Bedienungsanleitungen" – zu unterschiedlich sind die unternehmerischen Gegebenheiten und Anforderungen. PE umfasst Qualifizierungsmassnahmen, zum Beispiel auch Job Enlargement oder Job Enrichment. Auf einen klaren Nenner gebracht: Wichtigste Aufgabe der Personalentwicklung ist es, die vorhandenen Fähigkeiten, Kompetenzen und Talente der Mitarbeitenden zu erkennen, zu erhalten und weiter zu entwickeln und diese mit den Anforderungen des Unternehmens in Übereinstimmung zu bringen. Insbesondere HR-Manager müssen auch in der betrieblichen Ausbildung grosses Augenmerk auf die Professionalierung und kommende Herausforderungen in der Digitalisiereung richten. Im Mittelpunnkt steht das Fördern und Halten von Mitarbeitern und ihren Talenten. Die PE spielt auch bei Arbeitszeugnissen eine wichtige Rolle, denn Aktivitäten und die Bereitschaft zur betrieblichen Weiterbildung sind ein wichtiger Bestandteil der Qualifikation für das Weiterkommen von Mitarbeitern in ihren Fach- und Sozialkompetenzen, vor allem auch im Management.

Der Nutzen der Personalentwicklung für das Unternehmen

Eine systematische und professionelle innerbetriebliche Aus- und Weiterbildung stiftet im Human Rescource Management für das Personal vielfältigen wesentlichen und erfolgsrelevanten Nutzen, und zwar solchen, der in den nächsten Jahren stark an Bedeutung gewinnen wird: Erhalt und Weiterentwicklung von Kernkompetenzen. Personalentwicklung unterstützt die strategische Ausrichtung eines Unternehmens und den Erhalt der Kernkompetenzen und die Förderung der damit verbundenen Aufgaben und Herausforderungen. In dieser Beziehung ist vor allem der kurz-, mittel- und langfristige Aspekt der Planung von Bedeutung. Personalentwicklung unterstützt aber stets auch den Kulturwandel und die Unternehmenskultur. Sicherung des Bedarfs an Know-how-Trägern: Personalentwicklung hilft mit, den Bedarf an qualifizierten Fach-, Projektleitungs- und Führungskräften heute und in Zukunft zu decken. Werden zum Beispiel neue Technologien oder neue Produktlinien eingeführt oder Führungsgrundsätze in der Mitarbeiterführung grundsätzlich überarbeitet, hat dies Konsequenzen für die Planung der Personalentwicklung im gesamten HR.

Der Wert der Personalentwicklung für das Employer Branding

Die Attraktivität eines Unternehmens, also das Employer Branding, beinhaltet für potenzielle und bestehende Mitarbeiter vor allem auch das Aufzeigen von Perspektiven, sich langfristig unter Berücksichtigung der eigenen Motivationsprofile und Laufbahnziele im Unternehmen einbringen und Talente nutzen zu können. Diese Langfristperspektive erfordert eine Personalentwicklung, die in allen Lebensphasen der Mitarbeiter den Entwicklungsbedarf identifiziert und systematisch und im Dialog mit Mitarbeitern geeignete Massnahmen ergreift. Ein Employer Branding, welches Förderung und Personalentwicklung in den Mittelpunkt stellt, ist vor allem für ambitiöse Mitarbeiter interessant, stellt substanzielle Werte in den Vordergrund. Sie zieht Mitarbeiter und das Personal an, die zwar Ansprüche an Aufgaben stellen und Herausforderungen erwarten, aber dadurch auch produktiv und nicht nur lernbereit, sondern an der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen interessiert sind und diese als motivierend betrachten.

Trends und Quick-Wins in der modernen Personalentwicklung

Auch in der betrieblichen Weiterbildung fasst die Digitalisierung Fuss und reagiert die Personalentwicklung auf die Veränderungen und Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt 4.0. Einige interessante und wichtige Trends, mitunter auch als Quick Wins nutzbar, sollen Ihnen nachfolgend einen Überblick geben. Vieles davon ist ein Abstract bzw. sind Kapitel und Themen aus dem Buch "Ratgeber zur Personalentwicklung" aus dem PRAXIUM-Verlag.

  • Die Digitalisierung wird auch die Art und Weise des betrieblichen Lernens nachhaltig verändern
  • Newsletter mit neuen Lernquellen wie Webinaren und Blogs an Mitarbeiter als Informationsmittel
  • Selbstverantwortliches -und organisiertes Lernen wird noch mehr an Bedeutung gewinnen
  • YouTube ist eine Fundgrube auch für Lernvideos in der betrieblichen Bildung
  • Einsatz neuer Lernformen wie Social Learning, Mobile- und Micro-Learnings gewinnt an Bedeutung
  • Vom HR initiierte und organisierte Roadshows sollten Mitarbeiter auf die Digitalisierung vorbereiten
  • Change Agents geniessen Akzeptanz bei Mitarbeitern und haben einen hohen Praxisbezug
  • Konsequente Mitarbeiterförderung mit sozial kompetenten Führungskräften fokussieren
  • Verantwortungsspielraum und experimentelle Freiräume sind für eine Lernkultur essenziell
  • Inhouse Training ist eine Lernform mit hoher Akzeptanz, viel Praxisnähe und hoher Effizienz
  • Feedback auf Lernerfolge und -bemühungen motivieren zur Weiterbidung
  • Sinnstiftung in Job und Wertschätzung der Arbeit sind Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Lernen
  • Die Nutzung der Aging Workforce wird auch in der in der Personalentwicklung an Bedeutung gewinnen
  • Ein präzises auf Kosten-Nutzen-Prinzipien basierendes Bildungscontrolling wird immer wichtiger
  • Selektive auf Stärken und Talenten basierende Förderung setzt kluge Schwerpunkte
  • Die Entwicklung der Persönlichkeit und der Sozialkompetenzen sind die Grundlage einer erfolgreichen Lernkultur
  • Punktuelles, sich an aktuellen Bedürfnissen orientierendes Just-in-time Weiterbilden wird immer wichtiger
  • Der Praxistransfer des Erlernten muss noch stärker ins Zentrum der Erfolgskontrolle rücken
  • Lerncoaches moderieren und vertiefen voraussichtlich zunehmend nutzergenerierte Inhalte
  • Die Personalisierung der Lerninhalte und individuelle Erfolgskontrolle muss inskünftig stärker priorisiert werden
  • Vernetztes und soziales Miteinanderlernen steigert mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung Lernerfolge und -effizienz

 

Zuletzt angesehen