Nachhaltige und wirksame Mitarbeitermotivation (E-Book)

Nachhaltige und wirksame Mitarbeitermotivation (E-Book)
28,00 CHF

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 30 Minuten

  • 3854
  • Ab einem Bestellwert von CHF 138.00 von Werken aus dem PRAXIUM-Verlag schenken wir Ihnen einen Gutschein im Wert von CHF 20.00.
Ob Führungsfragen, Unternehmenskultur oder Leistungsqualität - immer mehr steht Motivation von... mehr

Ob Führungsfragen, Unternehmenskultur oder Leistungsqualität - immer mehr steht Motivation von Mitarbeitern im Zentrum der Prioritäten und Diskussionen. Dieses höchst empfehlenswerte Buch zeigt äusserst praxisnah, wie die Mitarbeitermotivation nachhaltig gesteigert werden kann. Resultate neuester Studien und Untersuchungen, erfolgserprobte Fallbeispiele, viele Arbeitsblätter zu Schritt-für-Schritt-Umsetzungen und der hohe Informationsgehalt machen das Buch zu unserer absoluten Empfehlung: Wir betrachten es als einen der besten Titel zu diesem Thema.


Praxisausrichtung und Umsetzungsmöglichkeiten

Zum Thema Motivation ist die Auswahl an Fachliteratur gross. Doch vielen Titeln mangelt es an Praxisausrichtung und Umsetzungsmöglichkeiten. Ganz anders bei diesem Werk aus dem Praxium-Verlag: Pragmatisch, immer auf die praktischen Erfordernisse fokussiert und auf sehr ganzheitliche und facettenreiche Art wird hier die Mitarbeitermotivation behandelt. Und zwar so spannend geschrieben, dass man schon nach den ersten 10 Seiten "motiviert" ist, aktiv Veränderungen und Verbesserungen an die Hand zu nehmen.


Mit vielen Arbeitshilfen und Mustervorlagen

Der Praxisbezug wird konsequent eingehalten und erleichtert konkrete Umsetzungen im Betriebsalltag. Da gibt es ein Motivationskonzept, welches systematisch das Vorgehen im Betrieb aufzeigt. Die Check-it-Arbeitshilfen gestatten, die eigene Situation kritisch zu überprüfen und Lücken und Handlungsbedarf aufzuspüren: Wie motivierend ist mein Führungsstil, wie steht es um meine Sozialkompetenzen, wie ausgewogen sind Motivationsmassnahmen, welche gröbsten Fehler macht man wirklich nicht, hält man die Top 10 der wirkungsvollsten Motivationsgrundsätze persönlich und im Betrieb ein - und vieles mehr.

Viele Fallbeispiele vermitteln neue Ideen und Aspekte aus der Unternehmenspraxis und Merkblätter - etwa die Sensibilisierung für die Motivation von Mitarbeitenden - kommen hinzu. Besonders gelungen: Merkpunkte für die Praxis, kompakte Informationen die auf einen Blick das für die Umsetzung Relevante enthalten.


Ganzheitlichkeit der Thematik

Sehr überzeugend ist die Ganzheitlichkeit. Die Unternehmenskultur, der Führungsstil und die Führungspersönlichkeiten, die Arbeit und Aufgaben, das Team und Umfeld - diese und mehr Ebenen werden ausführlich behandelt und in Zusammenhang gebracht. Dies fördert nicht nur das Verständnis für die Motivation, sondern gestattet auch eine durchdachte und nachhaltige Umsetzung in der Praxis.

Themen wie Mitarbeiterbeurteilung, Personalentwicklung und Zielvereinbarungen werden ebenso als wichtige Teilaspekte erfolgreicher Motivationsarbeit behandelt. Vertrauen schafft auch die Aktualität. Neueste Forschungsergebnisse und Umfrageresultate, Zitate aus namhaften Werken bekannter Autoren und vertiefende Hinweise auf interessante Websites belegen, dass dieses Buch Informationen auf neuestem Stand vermittelt. Auch Stil und Sprache sind erfrischend und anspornend, man wird von fachtechnischem und modischem Managementdeutsch wohltuend verschont. Das Buch liest sich streckenweise wie eine spannende Geschichte oder ein anspornender Erlebnisbericht. Viele Beispiele, Umsetzungsideen, Vorlagen und Arbeitshilfen garantieren eine aktive und spannende Auseinandersetzung mit dem Thema.


Mit vielen konkreten Motivationsideen

Sozusagen den i-Punkt bilden Dutzende von konkreten, teils neuartigen, originellen und wirksamen Motivationsideen für Mitarbeiter und das Betriebsklima als ganzes. Da erfährt man, wie man Mitarbeiter eindrucksvoll loben und gratulieren kann, welche Veranstaltungen besonders gut ankommen, wie man Abwechslung in den Betriebsalltag bringt oder ganz einfach sympathische und gelungene Überraschungen bieten kann, die praktisch nichts kosten aber sehr viel an Sympathie und Wohlbefinden für Mitarbeiter bewirken.


Themenbeispiele auf einen Blick

Wir haben auf unserer Redaktion schon viele Bücher zur Mitarbeitermotivation geprüft. Doch keines hat uns dermassen überzeugt wie dieses: Wir empfehlen es Ihnen ohne Einschränkung als eine sehr gewinnbringende und anregende Lektüre mit der Sie - dafür könnten wir beinahe eine Garantie abgeben - einiges bewegen werden können. Und dies ist ja letztlich der Hauptnutzen wirklich gelungener und guter Fachinformationen. Themenbeispiele sind:

  • Die 12 wichtigsten Motivationsförderer nach neusten Studien
  • Fallbeispiel: Nach Motivationsprofil handeln
  • Was ein motivationsförderndes Arbeitsklima auszeichnet
  • Anreize und Herausforderungen schaffen
  • Motivationsfaktoren innerhalb der Arbeitsaufgabe
  • Motivationsfaktoren ausserhalb der Arbeitsaufgabe
  • Die zentralen Motivatoren auf einen Blick
  • Bedingungen für sinnstiftende Arbeit
  • Work-Life-Balance-Angebote und Massnahmen
  • Fallbeispiel: Worklife Balance Regelung
  • Motivationswirkung von Zielvereinbarungen
  • Fragen an Mitarbeiter zur Mitwirkung an Zielvereinbarungen
  • Fragebogen für eine allgemeine Mitarbeiterbefragung
  • Motivationsfördernde Aspekte der Mitarbeiterbeurteilung
  • Fallbeispiel: Mitarbeiter beurteilen - und motivieren
  • Muster eines Vorgesetzten-Beurteilungsbogen
  • Mustervorlage Mitarbeiter-Motivations-Checkup
  • Welche Motivationswirkung haben Geld und Lohn?
  • Motivationsfaktor Personalentwicklung
  • Laufbahnberatung und Entwicklungsperspektiven
  • Fallbeispiel: Systematische Laufbahnplanung
  • Merkblatt zum Verständnis der Selbstmotivation
  • Was motivierendes Führungsverhalten auszeichnet
  • Eruieren von Motivationsproblemen
  • Wichtige Aspekte im Bereich der Sozialkompetenzen
  • Das positive Menschenbild als wichtigste Grundlage
  • Demotivatoren: Sind die Motivationshemmnisse bekannt?
  • Die 10 Regeln glaubwürdiger und wirksamer Anerkennung
  • Fallbeispiel: Talentförderung - ernst genommen
  • Fallbeispiel: Konzept zur Steigerung der Mitarbeitermotivation
  • Trends und Zukunft der Mitarbeitermotivation
  • Die Grundhaltung motivierender Kommunikation
  • Wie individuelle Motive systematisch eruiert werden können
  • Bausteine für motivierende Mitarbeitergespräche
  • Musterbriefe mit Motivationswirkung
 
Sie erhalten (nur) bei hrmbooks.ch auf Anfrage die CD-ROM-Dateien kostenlos per E-Mail mitgeliefert und haben zudem bei uns auf alle E-Books auch eine Tiefpreisgarantie.
 

Beachten Sie bitte im Falle einer Bestellung, die Versandart auf "E-Mail-Zustellung" zu setzen, damit keine Versandkosten berechnet werden.

 

Kundenbewertungen  

♦ ♦ ♦ ♦ ♦
"Beispiele, Massnahmen, Checklisten und vieles mehr sind interessant und können gut und schnell in die Praxis übernommen werden. Doch mir hat es an Tiefgang, psychologischen Zusammenhängen und fundierten Hintergrundinformationen gefehlt. Für ein How-to-do-Buch ist diese Materie wenig geeignet. Aber wer sich mit Basics zufrieden gibt und Gelesenes schnell umsetzen möchte, findet vor allem gute Anregungen und Ideen."

Toni Meister, ZH

 

Marco De Micheli
Nachhaltige und wirksame Mitarbeitermotivation
E-Book im PDF-Format
Umfang: 345 Seiten
Erschienen im PRAXIUM Verlag
ISBN: 978-3952295830

 

Weiterführende Links zu "Nachhaltige und wirksame Mitarbeitermotivation (E-Book)"
Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort Die Praxis-Systematik dieses Buches  ... mehr

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Die Praxis-Systematik dieses Buches

 

Bedeutung und Grundsätze der Motivation

  • Motivation – ein Definitionsversuch
  • Die Kunst, Mitarbeiter zu motivieren
  • Der eigene Motivationsbeitrag
  • Überprüfen Sie Ihr Menschenbild
  • Die Vielfalt der Einflussfaktoren auf die Motivation
  • Die Bedeutung von persönlichen Grundwerten
  • Die Problematik negativer Einstellungen und Grundwerte
  • Fallbeispiel: Nach Motivationsprofil handeln
  • Feedback einholen und kontinuierlich an sich arbeiten
  • Das motivationsfördernde Arbeitsklima
  • Das Wohlbefinden von Mitarbeitern
  • Die Bedeutung von Humor und Spass
  • Sinngebung ist von zentraler Bedeutung
  • Anreize und Herausforderungen schaffen
  • Förderung von Engagement
  • Förderung von Mitarbeitern
  • Eigenverantwortung ermöglichen
  • Ehrgeiz erzeugen und fördern
  • Mut und Risikofreudigkeit belohnen
  • Motivationsfaktoren innerhalb der Arbeitsaufgabe
  • Motivationsfaktoren ausserhalb der Arbeitsaufgabe
  • Unterschiedliche Motivationsformen
  • Individuelle Motivationsprofile
  • Einflussfaktoren der wichtigsten Motivationsinstrumente
  • Motivations-Kategorien
  • Stark leistungsorientierte und motivierbare Mitarbeiter
  • Weniger leistungsorientiert und schwerer motivierbar

 

Wichtige Voraussetzungen

  • Grundsätzliche Motivationsfelder
  • Persönlichkeitsfokussierte Personalrekrutierung
  • Interviewfragen zur Prüfung der Motivationsbereitschaft
  • Fallbeispiel: Top-Anforderung Motivationsfähigkeit
  • Beurteilungskriterien zur Auswahl motivierter Mitarbeiter
  • Kommunikation bei der Personalgewinnung
  • Die Bedeutung ganzheitlicher Massnahmen
  • Alle Ebenen der Einflussfaktoren einbeziehen
  • Ganzheitlichkeit und Komplexität der Motivation verstehen
  • Die Motivierbarkeit von Mitarbeitern
  • Sind Motivationsmassnahmen überhaupt wirkungsvoll?
  • Unterschiedliche Motivierbarkeitsgruppen
  • Geringes oder fehlendes Selbstvertrauen
  • Voraussetzungen der Leistungserbringung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitsfördernde Massnahmen
  • Fallbeispiel: Aktives Gesundheitsmanagement

 

Die zentralen Motivatoren auf einen Blick

  • Die Topmotivatoren auf einen Blick
  • Sinngebende und herausfordernde Tätigkeit
  • Möglichkeiten zur Verbesserung der Aufgabenqualität
  • Bedingungen für sinnstiftende Arbeit
  • Verantwortungsspielraum und Freiräume
  • Ideenmanagement: Neuen Ideen Raum geben
  • Anerkennung und Lob
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Feedback vom Vorgesetzten
  • Materielle Motivatoren
  • Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fragen zur Eruierung der Weiterbildungsbedürfnisse
  • Freudbetontes Arbeitsumfeld und der Spassfaktor
  • Preis- und Gewinn-Anregungen für betriebliche Anlässe
  • Arbeitsklima und Teamgeist
  • Motivationsfaktor Arbeitsklima und Teamgeist
  • Entscheidungsfreiheit
  • Das Bedürfnis nach Akzeptanz
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Interesse an Meinung
  • Erfolgserlebnisse
  • Motivationsfaktor Erfolgserlebnisse
  • Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Work-Life-Balance
  • Was verhindert eine Work-Life-Balance überhaupt?
  • Work-Life-Balance-Angebote und Massnahmen
  • Fallbeispiel: Work-Life-Balance-Regelung
  • Massnahmen für Work-Life-Balance
  • Arbeitszeiten
  • Dienstleistungen
  • Familienbezogene Serviceleistungen
  • Übersicht zu den Motivationsebenen
  • Bedürfnisfelder von Motivationsarten
  • Zielvereinbarungsgespräche
  • Anforderungen an Ziele
  • Entscheidend ist das Wort "gemeinsam"
  • Menschen wollen mitentscheiden
  • Die motivierende Kraft von Visionen
  • Formulieren Sie klare und konkrete Ziele
  • Häufige Fehler in der Praxis
  • Entscheidende Erfolgsfaktoren in Kürze
  • Die Qualität der Zielfindung und Zielbestimmung
  • Das Anspruchsniveau von Zielen
  • Mitwirkung und Selbsteinschätzung des Mitarbeiters
  • Fragen an Mitarbeiter zur Mitwirkung an Zielvereinbarungen
  • Fallbeispiel: Konsequent: Einbezug und Mitwirkung

 

Mitarbeiterbefragungen und -beurteilungen

  • Die Bedeutung der Mitarbeiterbefragung
  • Motivationsbeeinflussende mögliche Befragungsthemen
  • Voraussetzungen für den Erfolg einer Mitarbeiterbefragung
  • Methoden der Mitarbeiterbefragung
  • Mündliche Befragungen
  • Schriftliche Befragungen
  • Allgemeiner Mitarbeiterbefragungsbogen
  • Mitarbeiterbeurteilung als Motivationsinstrument
  • Fallbeispiel: Mitarbeiter beurteilen - und motivieren
  • Ablauf und Phasen einer Mitarbeiterbeurteilung
  • Das Beurteilungsgespräch
  • Aufgaben eines Beurteilungsgespräches
  • ABC-Systematik eines Beurteilungsgespräches
  • Muster eines Mitarbeiterbeurteilungsbogens
  • Muster eines Mitarbeiterbeurteilungsbogens (Kurzform)
  • Vorgesetztenbeurteilung durch Mitarbeiter
  • Muster eines Vorgesetzten-Beurteilungsbogen
  • Motivations-Checkup
  • Mustervorlage Mitarbeiter-Motivations-Checkup
  • Ergebnisbogen zum Mitarbeiter-Motivations-Checkup

 

Gehalt und Incentives

  • Welche Motivationswirkung haben Geld und Lohn?
  • Motivation kann man nicht kaufen
  • Kriterien einer leistungsorientierten Vergütung
  • Kriterien für Gehaltsentscheidungen
  • Transparente Kriterien für die Gehaltsbestimmung
  • Kriterien für die Festlegung von Lohnsystemen und Löhnen
  • Erfolgsvergütungen
  • Mögliche Fringe Benefits
  • Direkt und indirekt gehaltswirksame Entlohnungsformen

 

Motivationsfaktor Personalentwicklung

  • Personalentwicklung ist ein wichtiger Motivator
  • Wie stark sind Motivation und Ambitionen?
  • Übersicht von Personalentwicklungs-Instrumenten
  • Wie steht es um die zeitliche und örtliche Flexibilität?
  • Individueller Lernmix zur Motivationssteigerung
  • Fallbeispiel: Kombiniertes Lernen
  • Klares und konkretes Lernziel
  • Welches sind die beruflichen Zielsetzungen?
  • Welcher Lerntyp ist der Weiterzubildende?
  • Hauptstossrichtungen der Bildungsmethoden
  • Ablauf von Bildungsaktivitäten am Arbeitsplatz
  • Schritte einer individuellen PE-Bestandesaufnahme
  • Merkblatt für erfolgreiches und effizientes Lernen
  • Laufbahnplanung
  • Laufbahnberatung und Entwicklungsperspektiven
  • Fallbeispiel: Systematische Laufbahnplanung
  • Lernklima und Lernmotivation
  • Der Lerntransfer in die Praxis
  • Fallbeispiel: Erfolgskontrolle mit Transferprogramm
  • Motivationsschulung für Führungskräfte
  • Kontinuität und Praxistransfer
  • Weiterbildungs-Themen für Führungskräfte zur Mitarbeitermotivation
  • Mitarbeiter zur Selbstmotivation anspornen
  • Merkblatt zum Verständnis der Selbstmotivation
  • Auf einen Blick: Strategien der Eigenmotivation
  • Wie steht es um Ihre Eigenmotivation
  • Das Selbstvertrauen als wichtige Voraussetzung
  • Fallbeispiel: Stärkung des Selbstvertrauens
  • Einflussmöglichkeiten zur Förderung des Selbstvertrauens

 

Motivierende Mitarbeiterführung

  • Das motivierende Führungsverhalten
  • Führung ist die Realisierung von Visionen und Zielen
  • Teamarbeit und Kooperation
  • Kommunikation als Schlüssel zum Motivationserfolg
  • Verantwortung und Zielerreichung
  • Einsatz und Förderung der Mitarbeiter
  • Offenheit in der Beurteilung
  • Die Identifikation mit dem Unternehmen
  • Zielvereinbarung und Mitarbeiterbeurteilung
  • Führung ist die Kunst der Motivation
  • Eruieren von Motivationsproblemen
  • Alarmsignale von Demotivation und/oder innerer Kündigung
  • Katalog möglicher Motivationsprobleme in Teams
  • Voraussetzungen für motivierende Führung
  • Wichtige Aspekte im Bereich der Sozialkompetenzen
  • Coaching als Motivationsinstrument par excellence
  • Was zeichnet Coaching aus?
  • Die Wir- und Teamhaltung
  • Kritisches Hinterfragen zu Mitarbeiterbeziehungen
  • Das positive Menschenbild als wichtigste Grundlage
  • Toleranz anderen Motivationsprofilen gegenüber
  • Förderung der persönlichen Beziehung
  • Konsequente Persönlichkeitsförderung
  • Möglichkeiten der Persönlichkeitsförderung
  • Demotivatoren: Sind die Motivationshemmnisse bekannt?
  • Die Fähigkeit zur Selbstkritik
  • Die 10 Regeln glaubwürdiger und wirksamer Anerkennung
  • Die Bedeutung der Wahlfreiheit
  • Fallbeispiel: Anerkennung und Lob
  • Die Macht der Begeisterung
  • Miteinbezug in Entscheidungen
  • Gekonnte Delegation und Aufgabenzuteilung
  • Fallbeispiel: Talentförderung – ernst genommen
  • Motivierendes Führungsverhalten
  • Kritik üben, die motiviert und nicht verletzt
  • Fallbeispiel: Konstruktives Kritikgespräch
  • Motivationswirksame Sozialkompetenzen
  • Erfolgreiches Leadership ist vor allem motivierend
  • Die wichtigsten Faktoren für motivierende Mitarbeiterführung
  • Möglichkeiten zu Vermittlung und Stärkung von Selbstvertrauen
  • Merkmale motivierender und fähiger Führungskräfte

 

Vorschläge für betriebliche Aktivitäten

  • Gefeierte Erfolge sind besonders nachhaltig
  • Events mit Symbolgehalt und Gefühlsappellen
  • Spannende Herausforderungen als Messlatte
  • Erfolgserlebnisse ermöglichen und anerkennen
  • Wir-Gefühl stärken mit sozialen Aktivitäten
  • Wir alle zusammen haben es geschafft
  • Business as unusual: Frischen Wind von aussen
  • "Welcome Days" für neu eintretende Mitarbeiter
  • Intranet und Mitarbeiterzeitschrift als Plattformen
  • Mitarbeiterklausuren fernab des Geschäftsalltages
  • Jahres-Themen unter einem bestimmten Motto
  • Sozialleistungen bewusst und bekannt machen

 

Motivationsideen in Kürze

  • Anregungen für Führungskräfte
  • Anregungen für den Betriebsalltag
  • Kleine Gesten mit grosser Wirkung
  • Belohnung und Anerkennung
  • Materielle Möglichkeiten
  • Bewertung und Übersicht aller Motivationsideen

 

Betriebliche Umsetzung und Motivationstrends

  • Umsetzung von Motivationskonzepten
  • Der Massnahmenplan
  • Fallbeispiel: Commitment zur Mitarbeitermotivation
  • Die Grundsätze der Mitarbeitermotivation in unserem Unternehmen
  • Trends und Zukunft der Mitarbeitermotivation
  • Die erstrangige Bedeutung der Work-Life-Balance
  • Flexibilisierung der Arbeitsangebote
  • Involvement der ganzen Persönlichkeit
  • Sinngebung und persönlicher Nutzen der Arbeit
  • Gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein
  • Das Anbieten von Lernchancen als Arbeitgeberpflicht
  • Mitarbeiter als Kunden – Arbeitgeber als Dienstleister
  • Die Bedeutung der Talenterkennung und Talentnutzung
  • Handlungsspielräume und Selbstverantwortung
  • Arbeitgeber als Marke: Bedeutung des Employer-Brandings
  • Die Bedeutung der Arbeitsplatz-Sicherheit
  • Mögliche Haupttrends in wichtigen Motivationsbereichen

 

Kommunikationsregeln und Mitarbeitergespräche

  • Die Grundhaltung motivierender Kommunikation
  • Motivationsprofil pro Mitarbeiter
  • Wie individuelle Motive systematisch eruiert werden können
  • Praxisbewährte Gesprächstechniken
  • Praxisbewährte Verhaltensweisen
  • Motivierende Mitarbeitergespräche
  • Beurteilungsgespräch
  • Kritikgespräch
  • Zielvereinbarungsgespräch
  • Motivationsprobleme
  • Würdigung eines guten Vorschlages
  • Anerkennung eines besonderen Einsatzes
  • Gratulation zum Diplomabschluss
  • Glückwunsch zum erfolgreichen Projektabschluss

 

Bausteine für motivierende Mitarbeitergespräche

  • Zuversicht für eine Verbesserung signalisieren
  • Verbesserungswünsche eines Mitarbeitenden erfahren
  • Unterschiedliche Beurteilungen und Meinungen
  • Verbindliche und klare Abmachungen
  • Den Wert einer Aus- und Weiterbildung darlegen
  • Wertschätzung eines ausserordentlichen Einsatzes
  • Offenes Ansprechen von Problemen
  • Klarmachen, dass das Anliegen ernst genommen wird
  • Zielvorgaben definieren und umsetzen
  • Gemeinsam Ziele vereinbaren
  • Mit konkreten Massnahmen verbleiben
  • Verständnis und Einfühlungsvermögen signalisieren
  • Gratulation zu einer guten Idee
  • Lob und Anerkennung aussprechen

 

Musterbriefe mit Motivationswirkung

Anerkennung guter Leistungen
Anerkennung guter Leistungen eines Sachbearbeiters
Anerkennung eines guten Verbesserungsvorschlages
Anerkennung besonderer Leistung mit Honorierung
Besonders herzliches Anerkennungsschreiben
Gratulation zu einem Ausbildungsabschluss
Gratulation zu einem interessanten Vorschlag
Lohnerhöhung wegen besonderer Leistungen
Jubiläumsschreiben mit Leistungsanerkennung
Zum 25-Jahres-Jubiläum eines Kaderangestellten


Die CD-ROM zum Buch

Stichwortverzeichnis

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nachhaltige und wirksame Mitarbeitermotivation (E-Book)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen