HR-Administration für ein effizientes Human Resource Management

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Stellenbeschreibungen für die Personalpraxis
Stellenbeschreibungen für die Personalpraxis
Stellenbeschreibungen mit Mustervorlagen und vielen Formulierungshilfen und Darstellungsformen für den professionellen Einsatz in der Personalpraxis mit CD-ROM.

Lieferzeit sofort

39,00 CHF 59,00 CHF
Bundle Lohnbuch 2017 + Handbuch zum Gehaltsmanagement
Bundle Lohnbuch 2017 + Handbuch zum Gehaltsmanagement
Das Handbuch für das Gehaltsmanagement und das Lohnbuch 2016 ergänzen sich ideal - und sind im attraktiven Bundlepreis erhältlich. Sie profitieren beim Kauf beider Bücher vom Top-Sparvorteil von Fr. 30.00!

Lieferzeit 1 Woche

113,00 CHF 144,00 CHF
Das grosse Handbuch zu Word 2016
Das grosse Handbuch zu Word 2016
Dieses Word-Buch zeichnet sich durch eine Fülle von praxisnahen Tipps, Vorgehensweisen und Einsatzbeispielen aus, die auch für das HR sehr hilfreich sind und zu einem professionellen Umgang mit dem Textklassiker verhelfen.

Lieferzeit 1 Woche

42,00 CHF
Trennungsmanagement - fair| verantwortungsbewusst und konstruktiv
Trennungsmanagement - fair| verantwortungsbewusst und konstruktiv
Kündigungs-Mustergespräche, Prüflisten für Outplacement-Selektionen, arbeitsrechtliche Checklisten, kompakte Kostenübersichten, Merkblätter zur Abgabe und mehr - mit Vorlagen und Arbeitshilfen - alle auch auf CD-ROM.

Lieferzeit sofort

57,00 CHF
Das Lohnbuch 2017
Das Lohnbuch 2017
Das Buch für Lohnvergleiche und Gehaltstabellen mit über 8000 Lohnangaben auf Stand 2016. AWA und die Zürcher Volkswirtschaftsdirektion als Herausgeber garantieren für die Zuverlässigkeit der Daten.

Lieferzeit 1 Woche

75,00 CHF
Checklisten für die erfolgreiche Personalarbeit
Checklisten für die erfolgreiche Personalarbeit
Kompakt das Wichtigste vom Recruiting über die Personalbewertung bis zu neuen HR-Trends - Checklisten auf CD.

Lieferzeit sofort

49,00 CHF 69,00 CHF
Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht
Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht
Auf topaktuellem Stand in Neuauflage 2017 mit relevanten Arbeitsrechts-Themen in verständlicher Sprache.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

59,00 CHF
Kommunikation im Human Resource Management
Kommunikation im Human Resource Management
Instrumente und Vorgehensweisen zum ganzheitlichen Kommunikationsmanagement von der Online-Kommunikation bis zu Stellenanzeigen mit zahlreichen Vorlagen und Fallbeispielen.

Lieferzeit sofort

59,00 CHF
Lohnadministration
Lohnadministration
Von der AHV über die Sozialversicherungen zur Quellensteuer - ein Praxisleitfaden mit vielen Fallbeispielen, Erläuterungen, Tipps und Lösungen für alle Fragen der Lohnadministration.

Lieferzeit 1 Woche

67,00 CHF
Mustervorlagen und Formulare für die Personalpraxis
Mustervorlagen und Formulare für die Personalpraxis
Dieser Band überzeugt mit vielen Vorlagen, Mustertexten und Formularen - alle auch auf CD-ROM enthalten - und erleichtert die Personalarbeit mit hochinteressanten und sofort einsetzbaren Mustervorlagen.

Lieferzeit sofort

69,00 CHF
NEU
Sozialversicherungen in der Schweiz
Sozialversicherungen in der Schweiz
Das Buch orientiert sich an der Wegleitung der Berufsprüfung für HR-Fachleute und ist daher für alle in der Aus- und Weiterbildung stehende Personen und HR-Berufsleute bestens geeignet.

Lieferzeit ca. 5 Tage

69,00 CHF
Musterbriefe und Musterreglemente für das Personalwesen (E-Book)
Musterbriefe und Musterreglemente für das Personalwesen (E-Book)
Der ehemalige Klassiker aus dem PRAXIUM Verlag ist jetzt als E-Book zu einem attraktiven Preis erhältlich. Sämtliche Briefe können aus dem PDF heraus kopiert und in Word und andere Programme eingefügt werden.

Lieferzeit sofort

35,00 CHF
Fachlexikon Human Resource Management
Fachlexikon für das Human Resource Management
Wichtige HR-Fachbegriffe inklusive Anglizismen prägnant und verständlich erklärt mit Hintergrundwissen, Arbeitsrechts-Informationen, Mustervorlagen und einem umfassenden HR-Know-how-Quellen-Kompendium.

Lieferzeit sofort

35,00 CHF 59,00 CHF

HR-Administration: Stellenwert und Bedeutung

Die Anforderungen an die Personaladministration und die unterschiedlichen Prozesse im Human Resource Management sind im Laufe der letzten Jahre signifikant gestiegen und haben sich stark verändert und auf neue Aufgabenbereiche wie beispielsweise die Personalentwicklung, Erarbeitung und Bereitstellung von HR-Kennzahlen im Personalmanagement, HR-Informationshandling oder auch Qualifikationen erweitert.

Aufgaben und Ziele der HR Administration

Die Hauptaufgaben einer Personaladministration werden klassischerweise oft in drei Blöcke aufgeteilt:

Eintrittsadministration
Verträge, Anmeldung Versicherungen, Dossierverwaltung, Bewilligungen, Instrumente zur Verfügung stellen, Informationsmaterial

Austrittsadministration
Ausstellen von Zeugnissen, Abmeldung von Versicherungen, Korrespondenz, Austrittsgespräche und Statistiken von Austrittsbefragungen

Mitarbeiterbetreuung und Services
Erstellung von Zwischenzeugnissen, Stammdatenpflege, Mutationen, Absenzwesen, Korrespondenz, Kommunikationsmanagement, Mitarbeiterberatung. Die Aufgaben einer HR-Administration im Einzelnen:

  • Unterstützung der Linie und Kontakt mit Schnittstellen
  • Führung der Pensionskassenadministration
  • Mithilfe und Vorselektion bei Rekrutierungen
  • Erstellung und Koordination der Personalentwicklungspläne
  • Pflege von Stammdaten und Abwicklung Saläradministration
  • Erstellen von Lohnbescheinigungen, Krankentagegeld usw.
  • Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Prüfungen
  • Erstellung der Lohnabrechnungen und Lohnausweise
  • Zahlungsverkehr mit Banken, Versicherungen und Ämtern

 

HR-Shared Services und Employee Self Service

Unter dem Begriff HR-Shared Services wird die Konsolidierung und Zentralisierung von Dienstleistungsprozessen einer HR-Organisation verstanden. Dabei werden gleichartige administrative Prozesse aus verschiedenen Bereichen zusammengefasst und gebündelt und von einer zentralen Stelle erbracht. Die Abteilungen, welche die HR-Dienstleistungen in Anspruch nehmen, stehen dabei in einer Art Kunden-Dienstleister-Verhältnis. Im Mittelpunkt einer solchen Serviceorganisation bildet ein HR Shared Service Center oft eine gesonderte Organisationseinheit.

Gestaltung von HR-Prozessen

Eine effiziente Gestaltung von HR-Prozessen und administrativen Aufgaben senkt auch beim Employee Self Service Kosten, automatisiert zeitraubende Routineaufgaben, erhöht die Datenqualität und -zuverlässigkeit und gibt HR-Professionals mehr Zeit für qualitativ wichtigere Aufgabenstellungen und eine Erhöhung der generellen Servicequalität und des Dienstleistungsniveaus. Damit findet letztlich eine Art "Selbstbedienung" statt, indem Mitarbeiter eigenverantwortlich einen Teil ihrer personenbezogenen Daten erfassen, verändern oder löschen, ohne dass ein HR-Sachbearbeiter mit Formularen, Kontrollen, Mutationen und mehr eingreifen und sich dazwischen schalten muss. Typische Employee Self-Service-Funktionen sind beispielsweise

  • Das Erstellen und Ausstellen von Ferienanträgen
  • Adress- oder Kontomutationen von Bankverbindungen
  • Das Buchen oder Stornieren von Weiterbildungsmassnahmen
  • Wohnorts- oder Zivilstandwechsel und sonstige Privatmutationen
  • Das Ausdrucken von Arbeitszeit- und Gehaltsnachweisen
  • Das Anfordern von Arbeitszeugnissen oder -bestätigungen
  • Das Bestellen von Visitenkarten oder Ausweisen

HR-Administration

Die Anforderungen an die Personaladministration sind im Laufe der letzten Jahre signifikant gestiegen und haben sich stark verändert und auf neue Aufgabenbereiche wie beispielsweise die Personalentwicklung, Erarbeitung und Bereitstellung von HR-Kennzahlen im Personalmanagement, HR-Informationshandling oder auch Qualifikationen erweitert.

Aufgaben und Ziele

Die Hauptaufgaben einer Personaladministration werden klassischerweise oft in drei Blöcke aufgeteilt:

Eintrittsadministration: Verträge, Anmeldung Versicherungen, Dossierverwaltung, Bewilligungen, Instrumente zur Verfügung stellen, Informationsmaterial

Austrittsadministration: Ausstellen von Zeugnissen, Abmeldung von Versicherungen, Korrespondenz, Austrittsgespräche und Statistiken von Austrittsbefragungen

Mitarbeiterbetreuung und Services
Erstellung von Zwischenzeugnissen, Stammdatenpflege, Mutationen, Absenzwesen, Korrespondenz, Kommunikationsmanagement, Mitarbeiterberatung. Die Aufgaben einer HR-Administration im Einzelnen sind Unterstützung der Linie und Kontakt mit Schnittstellen, Führung der Pensionskassenadministration, Mithilfe und Vorselektion bei Rekrutierungen, Erstellung und Koordination der Personalentwicklungspläne, Pflege von Stammdaten und Abwicklung Saläradministration, Erstellen von Lohnbescheinigungen, Krankentagegeld usw.,Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Prüfungen, Erstellung der Lohnabrechnungen und Lohnausweise, Zahlungsverkehr mit Banken, Versicherungen und Ämtern und mehr.

HR-Shared Services und Employee Self Service
Unter dem Begriff HR-Shared Services wird die Konsolidierung und Zentralisierung von Dienstleistungsprozessen einer HR-Organisation verstanden. Dabei werden gleichartige administrative Prozesse aus verschiedenen Bereichen zusammengefasst und gebündelt und von einer zentralen Stelle erbracht. Die Abteilungen, welche die HR-Dienstleistungen in Anspruch nehmen, stehen dabei in einer Art Kunden-Dienstleister-Verhältnis. Im Mittelpunkt einer solchen Serviceorganisation bildet ein HR Shared Service Center oft eine gesonderte Organisationseinheit. 

Gestaltung von HR-Prozessen

Eine effiziente Gestaltung von HR-Prozessen und administrativen Aufgaben senkt auch beim Employee Self Service Kosten, automatisiert zeitraubende Routineaufgaben, erhöht die Datenqualität und -zuverlässigkeit und gibt HR-Professionals mehr Zeit für qualitativ wichtigere Aufgabenstellungen und eine Erhöhung der generellen Servicequalität und des Dienstleistungsniveaus. Damit findet letztlich eine Art "Selbstbedienung" statt, indem Mitarbeiter eigenverantwortlich einen Teil ihrer personenbezogenen Daten erfassen, verändern oder löschen, ohne dass ein HR-Sachbearbeiter mit Formularen, Kontrollen, Mutationen und mehr eingreifen und sich dazwischen schalten muss. Typische Employee Self-Service-Funktionen sind beispielsweise

  • Das Erstellen und Ausstellen von Ferienanträgen
  • Adress- oder Kontomutationen von Bankverbindungen
  • Das Buchen oder Stornieren von Weiterbildungsmassnahmen
  • Wohnorts- oder Zivilstandwechsel und sonstige Privatmutationen
  • Das Ausdrucken von Arbeitszeit- und Gehaltsnachweisen
  • Das Anfordern von Arbeitszeugnissen oder -bestätigungen
  • Das Bestellen von Visitenkarten oder Ausweisen
HR-Administration: Stellenwert und Bedeutung Die Anforderungen an die Personaladministration und die unterschiedlichen Prozesse im Human Resource Management sind im Laufe der letzten Jahre... mehr erfahren »
Fenster schließen
HR-Administration für ein effizientes Human Resource Management

HR-Administration: Stellenwert und Bedeutung

Die Anforderungen an die Personaladministration und die unterschiedlichen Prozesse im Human Resource Management sind im Laufe der letzten Jahre signifikant gestiegen und haben sich stark verändert und auf neue Aufgabenbereiche wie beispielsweise die Personalentwicklung, Erarbeitung und Bereitstellung von HR-Kennzahlen im Personalmanagement, HR-Informationshandling oder auch Qualifikationen erweitert.

Aufgaben und Ziele der HR Administration

Die Hauptaufgaben einer Personaladministration werden klassischerweise oft in drei Blöcke aufgeteilt:

Eintrittsadministration
Verträge, Anmeldung Versicherungen, Dossierverwaltung, Bewilligungen, Instrumente zur Verfügung stellen, Informationsmaterial

Austrittsadministration
Ausstellen von Zeugnissen, Abmeldung von Versicherungen, Korrespondenz, Austrittsgespräche und Statistiken von Austrittsbefragungen

Mitarbeiterbetreuung und Services
Erstellung von Zwischenzeugnissen, Stammdatenpflege, Mutationen, Absenzwesen, Korrespondenz, Kommunikationsmanagement, Mitarbeiterberatung. Die Aufgaben einer HR-Administration im Einzelnen:

  • Unterstützung der Linie und Kontakt mit Schnittstellen
  • Führung der Pensionskassenadministration
  • Mithilfe und Vorselektion bei Rekrutierungen
  • Erstellung und Koordination der Personalentwicklungspläne
  • Pflege von Stammdaten und Abwicklung Saläradministration
  • Erstellen von Lohnbescheinigungen, Krankentagegeld usw.
  • Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Prüfungen
  • Erstellung der Lohnabrechnungen und Lohnausweise
  • Zahlungsverkehr mit Banken, Versicherungen und Ämtern

 

HR-Shared Services und Employee Self Service

Unter dem Begriff HR-Shared Services wird die Konsolidierung und Zentralisierung von Dienstleistungsprozessen einer HR-Organisation verstanden. Dabei werden gleichartige administrative Prozesse aus verschiedenen Bereichen zusammengefasst und gebündelt und von einer zentralen Stelle erbracht. Die Abteilungen, welche die HR-Dienstleistungen in Anspruch nehmen, stehen dabei in einer Art Kunden-Dienstleister-Verhältnis. Im Mittelpunkt einer solchen Serviceorganisation bildet ein HR Shared Service Center oft eine gesonderte Organisationseinheit.

Gestaltung von HR-Prozessen

Eine effiziente Gestaltung von HR-Prozessen und administrativen Aufgaben senkt auch beim Employee Self Service Kosten, automatisiert zeitraubende Routineaufgaben, erhöht die Datenqualität und -zuverlässigkeit und gibt HR-Professionals mehr Zeit für qualitativ wichtigere Aufgabenstellungen und eine Erhöhung der generellen Servicequalität und des Dienstleistungsniveaus. Damit findet letztlich eine Art "Selbstbedienung" statt, indem Mitarbeiter eigenverantwortlich einen Teil ihrer personenbezogenen Daten erfassen, verändern oder löschen, ohne dass ein HR-Sachbearbeiter mit Formularen, Kontrollen, Mutationen und mehr eingreifen und sich dazwischen schalten muss. Typische Employee Self-Service-Funktionen sind beispielsweise

  • Das Erstellen und Ausstellen von Ferienanträgen
  • Adress- oder Kontomutationen von Bankverbindungen
  • Das Buchen oder Stornieren von Weiterbildungsmassnahmen
  • Wohnorts- oder Zivilstandwechsel und sonstige Privatmutationen
  • Das Ausdrucken von Arbeitszeit- und Gehaltsnachweisen
  • Das Anfordern von Arbeitszeugnissen oder -bestätigungen
  • Das Bestellen von Visitenkarten oder Ausweisen

HR-Administration

Die Anforderungen an die Personaladministration sind im Laufe der letzten Jahre signifikant gestiegen und haben sich stark verändert und auf neue Aufgabenbereiche wie beispielsweise die Personalentwicklung, Erarbeitung und Bereitstellung von HR-Kennzahlen im Personalmanagement, HR-Informationshandling oder auch Qualifikationen erweitert.

Aufgaben und Ziele

Die Hauptaufgaben einer Personaladministration werden klassischerweise oft in drei Blöcke aufgeteilt:

Eintrittsadministration: Verträge, Anmeldung Versicherungen, Dossierverwaltung, Bewilligungen, Instrumente zur Verfügung stellen, Informationsmaterial

Austrittsadministration: Ausstellen von Zeugnissen, Abmeldung von Versicherungen, Korrespondenz, Austrittsgespräche und Statistiken von Austrittsbefragungen

Mitarbeiterbetreuung und Services
Erstellung von Zwischenzeugnissen, Stammdatenpflege, Mutationen, Absenzwesen, Korrespondenz, Kommunikationsmanagement, Mitarbeiterberatung. Die Aufgaben einer HR-Administration im Einzelnen sind Unterstützung der Linie und Kontakt mit Schnittstellen, Führung der Pensionskassenadministration, Mithilfe und Vorselektion bei Rekrutierungen, Erstellung und Koordination der Personalentwicklungspläne, Pflege von Stammdaten und Abwicklung Saläradministration, Erstellen von Lohnbescheinigungen, Krankentagegeld usw.,Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Prüfungen, Erstellung der Lohnabrechnungen und Lohnausweise, Zahlungsverkehr mit Banken, Versicherungen und Ämtern und mehr.

HR-Shared Services und Employee Self Service
Unter dem Begriff HR-Shared Services wird die Konsolidierung und Zentralisierung von Dienstleistungsprozessen einer HR-Organisation verstanden. Dabei werden gleichartige administrative Prozesse aus verschiedenen Bereichen zusammengefasst und gebündelt und von einer zentralen Stelle erbracht. Die Abteilungen, welche die HR-Dienstleistungen in Anspruch nehmen, stehen dabei in einer Art Kunden-Dienstleister-Verhältnis. Im Mittelpunkt einer solchen Serviceorganisation bildet ein HR Shared Service Center oft eine gesonderte Organisationseinheit. 

Gestaltung von HR-Prozessen

Eine effiziente Gestaltung von HR-Prozessen und administrativen Aufgaben senkt auch beim Employee Self Service Kosten, automatisiert zeitraubende Routineaufgaben, erhöht die Datenqualität und -zuverlässigkeit und gibt HR-Professionals mehr Zeit für qualitativ wichtigere Aufgabenstellungen und eine Erhöhung der generellen Servicequalität und des Dienstleistungsniveaus. Damit findet letztlich eine Art "Selbstbedienung" statt, indem Mitarbeiter eigenverantwortlich einen Teil ihrer personenbezogenen Daten erfassen, verändern oder löschen, ohne dass ein HR-Sachbearbeiter mit Formularen, Kontrollen, Mutationen und mehr eingreifen und sich dazwischen schalten muss. Typische Employee Self-Service-Funktionen sind beispielsweise

  • Das Erstellen und Ausstellen von Ferienanträgen
  • Adress- oder Kontomutationen von Bankverbindungen
  • Das Buchen oder Stornieren von Weiterbildungsmassnahmen
  • Wohnorts- oder Zivilstandwechsel und sonstige Privatmutationen
  • Das Ausdrucken von Arbeitszeit- und Gehaltsnachweisen
  • Das Anfordern von Arbeitszeugnissen oder -bestätigungen
  • Das Bestellen von Visitenkarten oder Ausweisen
Zuletzt angesehen